Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Lauter Protest: Wolgaster wollen ihr Gericht retten
Vorpommern Usedom Lauter Protest: Wolgaster wollen ihr Gericht retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 14.03.2013
Rund 1000 Bürger der alten Herzogstadt, Insulaner und Menschen aus der Region haben Donnerstagnachmittag gegen die Schließung des Amtsgerichtes in Wolgast demonstriert. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgst

Der Regierung Sellering warfen sie die Verschwendung von Geldern für die Sanierung des vor dem Aus stehenden Gebäudes sowie eine bürgerfeindliche Politik vor.

Wolgast werde Stück für Stück an Dienstleistung und Wert genommen, das sei gleichbedeutend mit einem Tod auf Raten, sagten Teilnehmer der Protestaktion.

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Usedom-Peene-Zeitung).

OZ

Die Abgeordneten von Mölschow (Kreis Vorpommern-Greifswald) bemängeln, dass Minister mit teuren Karossen und üppigen Gehältern ausgestattet werden, während den Kommunen Geld fehlt.

28.03.2013

„Grenzen — Was erinnern wir? Was erzählen wir von der deutschen Teilung?“. Diesen Fragen widmet sich ein Gesprächsabend mit der Künstlerin Renate Schürmeyer (Jeese) am 18. März ab 20 Uhr in der Pfarrscheune Benz.

14.03.2013

Um die geplanten Bauvorhaben im Bebauungs-Plangebiet „Zecheriner Hafen“ fertigstellen zu können, hat Pächter Enrico Nagel nun weitere Zeit eingeräumt bekommen.

14.03.2013
Anzeige