Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Leben gerettet – Auge leider nicht
Vorpommern Usedom Leben gerettet – Auge leider nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.09.2016

Dank vieler Spenden ist der an Krebs erkrankte zweijährige Tomek Cieciorko aus Swinemünde mit seiner Mutter zur Behandlung in die USA geflogen worden. Nur dort hatte er die Chance sein Auge zu retten, welches vom bösartigen Retinoblasom angegriffen wurde. Am Dienstag wurde der Junge operiert. Trotz vieler Bemühungen konnte das Auge nicht gerettet werden.

Tomek Cieciorko

Gerettet wurde jedoch sein Leben. Während der OP stellte sich heraus, dass die Seh- Nerven nicht angegriffen sind. Der Arzt ließ sie nicht entfernen. Das zweite Auge war gesund, jedoch warten die Ärzte noch die Ergebnisse der Biopsie ab. Die Mutter des Jungen ist allen Spendern dankbar.

rj

„Über 9000 Übernachtungen in der Saison 2016 konnten wir schon verbuchen, deutlich mehr als im vergangenen Jahr und das trotz fehlender ,Stoßzeiten’“, freuen sich ...

13.09.2016

Skat-Asse um Ralf Zimmermann machen ihren Traum wahr / Ziel in neuer Saison kann zunächst nur lauten: Klassenerhalt!

13.09.2016

Benzer Kinderhaus besteht seit zwei Jahrzehnten / Tilman Beyrich: Benzer Kinder sind selbstbewusst

13.09.2016
Anzeige