Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Lilienthal-Museum auf einem Stick
Vorpommern Usedom Lilienthal-Museum auf einem Stick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2017

Für seinen Traum vom Fliegen gab Otto Lilienthal alles – sogar sein Leben. Am 9. August 1896 stürzte er westlich von Berlin mit einem seiner Flugapparate ab. Lilienthal gilt als „erster Flieger der Menschheit“. In seiner Geburtsstadt Anklam gibt es seit vielen Jahren ein Museum, das die an überdimensionale Fledermäuse erinnernden Flugapparate zeigt. Die Ausstellung können Sie jetzt bequem in die Hosentasche stecken. Das Otto-Lilienthal-Museum bietet nämlich einen umfangreichen Katalog zur aktuellen Ausstellung im Scheckkartenformat als USB-Stick an. Neben der Dokumentation der Exponate und Ausstellungsthemen enthält der Stick zahlreiche Artikel, Filme und Dokumentationen, die weit über die ständige Schau hinausgehen. Per Mausklick gelangt man auch zum Audioguide der Ausstellung oder zu den im Depot verborgenen Objekten der Museumssammlung. Voraussetzung für die volle Funktionsfähigkeit des Katalogs ist ein aktueller Webbrowser mit Adobe Flash Player Plug-In und eine bestehende Internetverbindung für externe Links.

OZ

Mehr zum Thema

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

16.03.2017

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Einwohnerin Brigitte Stromberg (87) fühlt sich von Behörden und Bauherren übergangen

18.03.2017

„Waterblick“ spendet einen Euro jeder Flasche vom Weingut Lourensford Estate für Schüler in Südafrika

18.03.2017

Wilfried Schwarz, der Vereinsvorsitzende des Freizeitsportvereins Karlshagen, lobt Susanne „Susi“ Mahnke über alle Maßen: „Sie ist eine der Säulen im Verein.

18.03.2017