Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Loddiner nun mit viel Holz vor der Hütte

Kölpinsee/Loddin Loddiner nun mit viel Holz vor der Hütte

Auktion nach Baumfällung spült 600 Euro in die Kasse der örtlichen Jugendfeuerwehr.

Voriger Artikel
Tankstelle in Anklam überfallen
Nächster Artikel
Forscher spüren Seeadlern mit Technik nach

„Auktionator“ Thomas Borchardt griff zur Flüstertüte.

Quelle: Beate Rother

Kölpinsee. „Und nun die Nr. 33: Buche — Unterteil, Mindestgebot 15 Euro. Wer hat das nächste Gebot?“ hallte die Stimme des Kurdirektors Thomas Borchardt am Samstagvormittag über den Kölpinsee. Während im Grunewald bereits vor 125 Jahren die berühmte Holzauktion auf dem Plan stand, kam diese Verkaufspraktik hier erstmalig zum Einsatz.

Im Rahmen des Neubaus einer modernen Promenade hatte die Firma Idea Verde aus Schmatzin die Baufeldberäumung realisiert und die Fällarbeiten am Seevorplatz in Angriff genommen. Die Firmeninhaberin des Garten- und Landschaftsbaubetriebes, Ruth Tischer, kennt Holzauktionen in ihrem Bundesland. Warum soll das nicht auch in Vorpommern funktionieren?

Als Frau vom Fach hatte sie mit ihren Mitarbeitern im Vorfeld bereits einzelne Holzarten in überschaubaren Positionen zusammengestellt und so über 45 Posten mit einem Mindestgebot bewertet. Da der Erlös für das heimische Holz unbedingt einheimischen Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen sollte, widmete die Unternehmerin den Auktionsgewinn der örtlichen Jugendfeuerwehr. „Ich hätte nicht gedacht, dass das so viel Spaß macht“, resümierte sie nach anderthalb Stunden eifrigen Protokollierens und Kassierens. Bei eisigem Nord-Ostwind stapften etliche Kaufinteressenten emsig der roten Flüstertüte hinterher und wurden des Bietens nicht müde. Das Publikum hielt sich applaudierend warm. Wobei die Stimmung weniger durch das Brennholz angeheizt wurde als vielmehr durch einen gut aufgelegten Kurdirektor. Kaum einer hätte geglaubt, dass es sich hier für Thomas Borchardt ebenso um eine Premiere handelte. Mit: „Kommt Leute, haut noch mal drauf! Es ist für eine gute Sache! Für die, die Euer Haus auch löschen“, schöpfte er die Zahlungsbereitschaft gekonnt aus. Mit der Gewissheit, bei der Holzauktion nicht nur ein Schnäppchen zu machen, sondern auch gleich noch den Nachwuchs zu fördern, zückte manch Bieter gleich mehrfach seine Geldbörse und rundete sogar schon beim Mindestgebot auf. So wechselten etliche Raummeter den Besitzer und die Jugendfeuerwehr packte beim anschließenden Verladen handlicher Stammscheiben gleich kräftig mit an. Für die zwölf Jungen und Mädchen hatte sich die Auktion wahrlich gelohnt. Stolze 600 Euro konnte Jugendwart Ronny Möller letztlich von Ruth Tischer in Empfang nehmen.

Übermannt von dem Solidaritätsbeweis, dankte Wehrführerin Kerstin Golibrzuch herzlich für diese Unterstützung. Ausflüge und Anschaffungen für die Jugendfeuerwehr rücken mit dem Neubau der Promenade in greifbare Nähe. Für Ruth Tischer steht fest, dies war nicht ihre letzte Holzauktion.

Kommt Leute, haut was drauf. Das ist für eine gute Sache.“Thomas Borchardt, Kurdirektor

Beate Rother

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist