Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mann schlägt Asylbewerber
Vorpommern Usedom Mann schlägt Asylbewerber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2016

Ein Bewohner der Asylbewerberunterkunft in der Wolgaster Baustraße wurde gestern Nachmittag von einem noch unbekannten Mann aus Wolgast mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Vorangegangen war eine verbale Auseinandersetzung. Das Opfer erlitt eine Rötung im Augenbereich.

Laut Polizei war der Mann (25) aus Ghana auf dem Weg in die Unterkunft, als er von einer Personengruppe vor der Kosegartenschule angepöbelt wurde. „Aus der Gruppe heraus ging ein Mann auf ihn zu und schlug ihn“, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Eine Streife der Polizei suchte im Umkreis erfolglos nach dem Täter. Er trug ein hellgrünes Oberteil. Hinweise können bei der Polizei unter ☎ 03836/2520 gegeben werden.

Von tw

Mehr zum Thema

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

17.03.2016
Greifswald Greifswald/Stralsund - OZ LESERBRIEFE

Pastoren, Historiker und andere bereiten das Reformationsjubiläum 2017 in Vorpommern vor — und wollen zeigen: Viele Veränderungen ziehen sich bis in die Gegenwart

18.03.2016

Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Jetzt ist er mit nur 54 Jahren an den Folgen von Blutkrebs gestorben.

25.03.2016

Seit vielen Jahren begrüßt die 78-jährige Käthe Strutz aus Balm auf ihren Wiesen regelmäßig die Störche. Die standorttreuen Vögel gehören praktisch zum Dorf-Inventar.

22.03.2016

Die imposante Eichenallee entlang der 1 Maja Straße in Kaseburg wurde endlich gut ausgeschildert. An den Bäumen wurde eine Informationstafel aufgestellt, die über die Naturdenkmäler informiert.

22.03.2016

Am Gründonnerstag eröffnet der Usedomer Kunstverein um 17 Uhr eine Fotoausstellung im Heringsdorfer Kunstpavillon.

22.03.2016
Anzeige