Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Marienskulptur von anonymen Spender
Vorpommern Usedom Marienskulptur von anonymen Spender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 02.12.2016
Marienskulptur vor Stella Maris Quelle: Dietmar Pühler
Anzeige
Heringsdorf

Die Heringsdorfer Kirche „Stella Maris„ hat ein neues Willkommenszeichen. Vor dem Eingang steht eine Marienstatue aus hellem Dolomit, die der Lübecker Künstler Guillermo Steinbrüggen geschaffen hat.  Die „Marienfigur“ ist ein Geschenk eines anonymen Sponsors, der damit ein Gelübde einlösen soll.

Angelika Gutsche

Mehr zum Thema

Erste gemeinsame Wahl in der gesamten Nordkirche

29.11.2016

Große Erleichterung beim Einführungsgottesdienst am 1. Advent in der Kirchengemeinde Roggenstorf in Nordwestmecklenburg. Seit Januar fehlte hier ein Pastor.

01.12.2016

Die Aktivitäten der Hansestadt zum 500. Reformationsjubiläum stoßen überregional auf Interesse.

30.11.2016

Wie es dazu kam, dass ein 35-Jähriger aus der Region am Mittwoch in Wolgast leblos in der Peene trieb, ist noch unklar.

06.12.2016

Der Kreiselternrat macht Druck auf den Kreistag in Sachen Schülerverkehr. Unter dem Slogan „Damit ALLE zur Schule kommen“ wurden bereits vor der jüngsten Sitzung ...

01.12.2016

Möbelmarkt MMZ stattet Kinderdorfhaus „Nordlicht“ auf Spendenbasis mit einer nagelneuen Küche aus

01.12.2016
Anzeige