Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Maskottchen Pepe für junge Kurgäste
Vorpommern Usedom Maskottchen Pepe für junge Kurgäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:08 14.05.2018

Der kürzlich absolvierte Welt-Hygiene-Tag hat eine besondere Symbolik: Es steht für die zweimal fünf Finger des Menschen und die Bedeutung der Händedesinfektion. Die Weltgesundheitsorganisation WHO wählte bewusst diese eingängige Eselsbrücke, um an regelmäßiges und regelgerechtes Waschen zur Infektionssicherheit zu erinnern.

Das begehrte Maskottchen „Pepe“ wartet auf die engagierten Hygiene-Kids im Haus Gothensee. Quelle: Foto: Medigreif

In der Medigreif-Inselklinik Heringsdorf begrüßt das Hygienemaskottchen Pepe die Kids zwischen drei und 17 Jahren im Haus Gothensee. Die jungen Rehabilitanden mit Adipositas, Diabetes, Allergien und psychischen/psychosomatischen Erkrankungen helfen dem putzigen Eichhörnchen bei seiner Arbeit. Nach erfolgreichem Abschluss der Hygiene-Aufgaben dürfen sie sich stolz „Hygiene-Polizisten“ nennen. Und entwickeln damit bereits frühzeitig ein umfassendes Hygienebewusstsein.

OZ

. Ein Kalender für 2019 mit sehenswerten Fotos aus dem Stralsunder Stadtarchiv ist im Stralsunder Druck- und Verlagshaus Kruse erschienen. Gezeigt werden Straßen in der Zeit um 1865.

14.05.2018

Rudolf von Mecklenburg-Stargard hatte Stress mit den Stralsundern /Tagung zu den „kleinen Bischöfen“

14.05.2018

Schon wieder kippte ein mit Fisch beladener Lkw im Landkreis um / Am Unfall beteiligter Pkw-Fahrer flüchtig

14.05.2018
Anzeige