Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mehr als 13 000 Unterschriften
Vorpommern Usedom Mehr als 13 000 Unterschriften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.09.2017
Greifswald

Für die Volksinitiative des Kreiselternrates (KER) zur kostenfreien Schüler- und Auszubildendenbeförderung haben schon mehr als 13150 Personen unterschrieben.

Das sei laut der Vorsitzenden Claudia Metz ein „super Zwischenergebnis, jedoch werden 15000 gültige Unterschriften benötigt, das heißt, es zählt weiter jede Unterschrift“. Nach Erreichen der erforderlichen Zahl kann die Liste in Schwerin eingereicht werden. Der Landtag muss sich dann mit dem Thema auseinandersetzen.

Der KER bemängelt, dass ein Teil der Eltern von Schulkindern den täglichen Transport und die damit einhergehenden Kosten selbst übernehmen müssten. Warum? „Weil sie unter anderem von ihrem Recht der freien Schulwahl Gebrauch machen und ihr Kind somit eine andere Schule als die örtlich zuständige Schule besucht“, erklärt der KER und fordert kostenloses Bus- und Bahnfahren im Land.

OZ

Weitere Themen: Parteiaustritt: Wildt und Weißig verlassen AfD +++ Feuerwehrleute üben für den Notfall +++ Per Roadtrip in 21 Tagen um die Ostsee +++ Großfeuer vernichtet 600 Strohballen

29.09.2017

Der Schweriner Ruderer Hannes Ocik will am Sonntag mit dem Deutschland-Achter die Saison krönen und Weltmeister werden.

29.09.2017

Von Januar bis August dieses Jahres gab es im Landkreis schon 329 Unfälle wegen zu hoher Geschwindigkeit. Die Polizei und der Kreis setzen deshalb auf ein dichtes Netz von Geschwindigkeitskontrollen.

29.09.2017