Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mit dem Traditionszug zum Fischerfest

Greifswald Mit dem Traditionszug zum Fischerfest

Eisenbahnunternehmen bietet an den drei Julitagen Pendelverkehr nach Ladebow an / Historische Dampflok fährt an der Spitze

Greifswald. Nach über 20 Jahren fahren wieder Personenzüge zum traditionellen Fischerfest. „Wir werden vom 15. bis zum 17. Juli einen Dampfzug für den Verkehr zwischen Greifswald und Ladebow einsetzen“, kündigt Matthias Kley an. 1992 konnten Besucher schon einmal zum Fischerfest per Zug anreisen. Damals war es ein Triebwagen. Kley ist der Kaufmännische Geschäftsführer der Putbusser Zweigniederlassung der „Press“, der Pressnitztalbahn – Rügensche Bäderbahn. Sie betreibt unter anderem den „Rasenden Roland“ auf der Insel. Der Hauptsitz des mittelständischen Unternehmens befindet sich im sächsischen Jöhstadt. „Der Dampfzug wird während des Festes voraussichtlich zweistündlich von Greifswald über den Museumshafen fahren und dort einen etwas längeren Stopp für alle Fotofreunde einlegen“, so Kley. Das werde hin und zurück sechs Euro kosten. In Ladebow hält der Zug in der Nähe des kleinen Lokschuppens, sodass der Weg zum Fischerfest nach Wieck kurz ist. Die Fahrt kostet hin und zurück sechs Euro.

Richtung Ladebow fährt eine 1939 gebaute Dampflokomotive an der Spitze. Richtung Greifswald ist es eine historische Diesellok, damit in Ladebow kein Rangieren nötig ist. Beide Loks stehen derzeit in Glauchau. „Wir sprechen von ,Sandwich’“, erläutert Kley. „Die Passagiere sitzen in fünf Wagen des Schweriner Traditionszuges“, erzählt Kley weiter. „Es sind sogenannte Donnerbüchsen, weil diese ganz aus Eisen gefertigten Wagen regelrecht dröhnen.“

Das Engagement der Press für die Eisenbahntradition in Vorpommern beschränkt sich nicht auf Greifswald. Der gleiche historische Zug werde vom 7. bis 10. Juli zwischen Putbus und Lauterbach verkehren.

Dort findet in dieser Zeit eine große Messe statt. Weiterhin wird der Traditionszug in diesem Sommer zu den Ueckermünder Hafentagen zwischen Pasewalk und Ueckermünde und zu den Barther Hafentagen ab Stralsund eingesetzt. „Solche Fahrten zu bedeutenden Veranstaltungen wollen wir auch in den nächsten Jahren anbieten“, kündigt Kley an.

eob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Eberhard Kienast spielt an einem seiner Lieblingsinstrumente, der Orgel in der Neuen Kirche in Wismar.

Am Sonntag wird Eberhard Kienast, der 42 Jahre lang als Kantor tätig war, in Wismar verabschiedet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.