Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mitreißende Fotokunst zur Musik
Vorpommern Usedom Mitreißende Fotokunst zur Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.08.2016

Ein Blick in die Ferne bringt das Usedomer Musikfestival ganz nah: „Bilder im Meer“, eine Veranstaltung des Eigenbetriebs Kaiserbäder präsentiert zwei faszinierende Fotoimpressionen aus 23 klangvollen Jahren der traditionsreichen Veranstaltungsreihe. Die LED-Wand im Meer neben der Heringsdorfer Seebrücke ermöglicht Besuchern heute Abend von 18 bis 20.30 Uhr und am 31. August von 16 bis 18.30 Uhr spektakuläre Einblicke hinter und vor die Kulissen des Musikfestivals. Inselfotograf Mathias Gründling stellt seine besten Aufnahmen, stilvoll arrangiert, für die Präsentation zur Verfügung: „Seit ich das Usedomer Musikfestival kenne, lässt es mich nicht mehr los: Die Musik der Länder des Ostseeraums, die herausragenden Künstler und für mich ganz wichtig das 2008 auf Usedom gegründete Baltic Sea Youth Philharmonic.“

Die Zuschauer erwarte mitreißende Fotokunst. Das Charisma Kurt Masurs (†) – des Ehrenschirmherrns des Festivals – in seinen letzten Auftritten auf Usedom, Dynamik und Energie des Baltic Sea Youth Philharmonic (BYP) unter der Leitung von Musikstar Kristjan Järvi und weitere hochkarätige Ensembles und Solisten. Besonders freut sich Gründling auf die Premiere des Baltic Sea Philharmonic, des Schwesterorchesters des BYP, zur Eröffnung des Festivals am 24. September: „Die Linsen sind geputzt, das Equipment griffbereit, ich bin sehr gespannt auf die Premiere des neuen Orchesters.“

Musikalisch umrahmt wird die Fotoshow von „Retro Classic“. 1993 von dem in der Ukraine und in Russland bekannten Musiker Vadim Zhavoronkov gegründet, unternimmt das Ensemble Ausflüge zu klassischer und Salon-Musik, Swing und Volksmusik aus verschiedenen Ländern.

Das Musikfestival vom 24. September bis 14. Oktober bringt in diesem Jahr den Klang Schwedens nach Usedom. Höhepunkte sind ein Konzert mit der schwedischen Sopranistin Ann Hallenberg gemeinsam mit dem Ensemble „Il pomo d'oro“ und Krimi-Autorin Donna Leon als Konzertpatin, aber auch die Schauspielerin Anna Thalbach mit dem Boulanger Trio. Ein hochkarätiger Ausblick erwartet Besucher bereits am 4. September zum traditionellen Sommerkonzert mit dem Gewandhaus-Quartett.

OZ

Mit einem Dankeschön meldete sich jetzt Kirsten Legde bei der OZ-Redaktion. Der Aufruf der Bansinerin über unsere Zeitung hatte Erfolg und mehrere Reaktionen.

17.08.2016

Die Stadt Anklam darf der Alternative für Deutschland das städtische Volkshaus nicht für eine Wahlkundgebung verweigern.

17.08.2016

Waltraut und Heinz Schmidt feiern heute in Zinnowitz Eiserne Hochzeit / Beide waren viele Jahre im Schuldienst und in der Feuerwehr aktiv

17.08.2016
Anzeige