Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mittelstandspreis-Plakette für Führer-Gruppe
Vorpommern Usedom Mittelstandspreis-Plakette für Führer-Gruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.11.2017
Burchard Führer (r.) und Jan Fritsche, einer der Geschäftsführer, bei der Auszeichnung im Berliner Hotel „Maritim“. Quelle: Foto: Agentur

Mit der Ehrenplakette des „Großen Preises des Mittelstandes“ ist jetzt die Burchard Führer GmbH im Berliner Hotel „Maritim“ ausgezeichnet worden. Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Dessau-Roßlau, das zu den 20 größten in der deutschen Pflegelandschaft zählt, hatte bereits im Jahr 2014 den Titel Finalist beim Traditions-Wettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung errungen. 2015 folgte dann in Dresden die Auszeichnung als regionaler Preisträger.

Der Unternehmensgründer verwies am Rande der neuerlichen Auszeichnung darauf, dass es in den vielen Einrichtungen seiner Gruppe vor allem darum gehe, „kompetent, engagiert und familiär“ zu handeln.

Nicht an der Gewinnmaximierung sei man orientiert, sondern daran, das Potenzial und die Wärme seiner Mitarbeiter auf die Bewohner der Heime und Einrichtungen zu übertragen. Zur Zeit betreibt die Führer-Gruppe bundesweit 38 stationäre Pflegeeinrichtungen, vier Anlagen für betreutes Wohnen, vier Tagespflege- und zwei Kurzzeitpflegeeinrichtungen. Hinzu kommen fünf ambulante Pflegedienste, drei Behindertenwohnheime sowie eine ambulante Beratungsstelle für ambulant betreutes Wohnen. Insgesamt sind 3200 Mitarbeiter im Unternehmen tätig, davon jährlich rund 150 Azubis.

In Ahlbeck betreibt die Gruppe das Seniorenwohnheim Pommernresidenz, Ambulanter Dienst und Tagespflege sowie in Heringsdorf die teilstationäre Tagespflege „Altes Postamt“.

sta

Mehr zum Thema

Ein Festnetz-Telefonat für über 30 Euro pro Minute? Solche Rechnungen konnten manche Telekom-Kunden an öffentlichen Geräten bis vor kurzem bekommen - wobei die Kreditkarten-Tarife teils nicht klar erkennbar waren. Inzwischen sollen die „Fehlfunktionen“ aufgearbeitet sein.

13.11.2017
Wirtschaft Hochkonjunktur in Deutschland - Wirtschaft wächst unerwartet kräftig

Die künftige Bundesregierung bekommt Rückwind von der Konjunktur. Der Export und investitionsfreudige Unternehmen beflügeln das Wachstum. Dennoch bleibt aus Sicht der Wirtschaft noch einiges zu tun.

14.11.2017
Wirtschaft Trotz teurer Nahrungsmittel - Verbraucherpreise steigen langsamer

Die Menschen in Deutschland müssen für viele Nahrungsmittel tiefer in die Tasche greifen. Verbraucher reagieren besonders sensibel, wenn Produkte des täglichen Bedarfs teurer werden.

14.11.2017

Schulterschluss mit weiteren Initiativgruppen

15.11.2017

Deich-Rückbau-Gegner erzielten (Teil-)Erfolg

15.11.2017

Seit der Gründung des Hohendorfer Carneval-Clubs im November 1985 haben die „Dienstmützen“ der elf Minister und des Präsidenten des HCC ihrem Zweck gedient: die Würde des hohen Amtes zu dokumentieren.

15.11.2017
Anzeige