Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mölschower schwört weiter auf den Trabi
Vorpommern Usedom Mölschower schwört weiter auf den Trabi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Michael Pawel mit seinem Schmuckstück made Zwickau. Quelle: Katrin Spohler
Mölschow

„Nach der Wende gab es die wie Sand am Meer, jeder wollte seinen Trabi los werden“, erzählt Pawel. Er kaufte sich immer wieder gebrauchte Trabis, fuhr sie bis zum Ablauf des TÜVs und ließ sie dann verschrotten.

Bis er diesen Fund machte — von einem älteren Herren kaufte er den 1986 gebauten Trabant für 700 DM. „Der Wagen war in einem super Zustand.“ Jetzt ist außer dem Gestell nicht mehr viel übrig geblieben. Der neue Trabi zeigt sich blitzblank poliert mit einer schneeweißen Karosserie, roter Verkleidung, sportlichen Sitzen und ohne Dach. Im Innenraum mussten Stützen verbaut werden, damit der Rahmen nicht in sich zusammen fällt. Ein schmuckes Cabrio!

Mit seinen 26 PS schafft der zuverlässige Trabi noch stolze 100 km/h. Und ein eingebautes HiFi-System sorgt für die richtige Stimmung im Wagen, der beim jüngsten Anklamer Trabi-Treffen zurecht mit dem ersten Platz gekürt wurde. Zeit und Geld investierte Micheal Pawel schon genug in den DDR-Kleinwagen. „Meine Familie hat inzwischen Verständnis für mein Hobby entwickelt.“

Nach dem sonnigen Wetter der letzten Tage hat er seinen „Schützling“ inzwischen aus der Garage geholt — Batterie aufladen, alles auf Herz und Nieren prüfen und den Zündschlüssel umdrehen. „Angemeldet wird er von April bis Oktober“, sagt Pawel.

Katrin Spohler

Für Ralf Singer ist das Auto der Star der Insel: „Ich bin mir sicher, dass der Wagen das meist fotografierte Objekt auf der Promenade ist“, sagt der Wagenmeister vom Hotel „Ahlbecker Hof“.

06.03.2013
Usedom In kuerze - ZUM SCHMUNZELN

Der Fahrer eines Kleinwagens hält an der Tankstelle. „Drei Literchen Benzin und ein Becherchen Öl, bitte“, verlangt er. „ist recht“, sagt der Tankwart, „soll ich auch mal kurz in die Reifen husten?“.

06.03.2013

Aus den amerikanischen Polizeiserien kennt man dieses Fahrzeug — flach und kantig ist der Chevrolet Caprice. Deshalb mag ihn der Wolgaster Sven Thees (30) besonders.

06.03.2013
Anzeige