Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Morgen gibt es Vineta-Preise
Vorpommern Usedom Morgen gibt es Vineta-Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.10.2017
Koserow

Was passiert auf der Vineta-Bühne 2018? Autor und Regisseur Wolfgang Bordel gibt eine erste Vorschau auf „Vineta – Das Elfenspiel“. Doch vor dem Ausblick gibt es einen Rückblick auf „Das Vermächtnis der Wasserfrauen“. Die Besucher der Vineta-Festspiele wurden gefragt: Wohin ziehen sich die Vineter zur Regierungsbildung zurück? Richtig war:

ins Hotel Nautic, wo es den besten Fisch gibt. Rund 1600 Zuschauer beteiligten sich an dem Gewinnspiel – und nun werden die Gewinner gezogen. Und zwar von der Zeitläuferin Omnyia (Anna Jamborsky) und Gunara, der Heldin der kommenden Trilogie, gespielt von Paola Brandenburg. Insgesamt werden zehn Preise ausgelost. Und das unter strenger Aufsicht der Geschäftsleitung des Hotels und der Vorpommerschen Landesbühne und natürlich des Publikums.

Termin: 26. Oktober, 14.30 Uhr im Koserower Hotel Nautic

OZ

Mehr zum Thema

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Schmuckreisig: Das Fest naht

Angesichts von massenweise Marzipanstangen, Schokoladenherzen und Weihnachtsmännern im glänzenden Goldpapier, die schon seit etlichen Wochen im Supermarkt auf Käufer ...

25.10.2017

Streit um Umschlag des Granulats im Hafen ist Thema im Stadtrat

25.10.2017

Die historische Gräberstätte zählt zu den touristischen Attraktionen der Region / Eine Initiative kämpft darum, dass die Pflege verbessert wird

25.10.2017
Anzeige