Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Mühlen-Sanierung bleibt im Kostenrahmen

Lassan Mühlen-Sanierung bleibt im Kostenrahmen

Die Arbeiten am technischen Denkmal in Lassan verlaufen trotz zusätzlichen Aufwandes planmäßig

Lassan. Die laufende Sanierung der historischen Wassermühle in Lassan wird nach Ansicht von Architektin Cornelia Frankenstein nicht teurer als erwartet. „In der Finanzierung ist für unvorhergesehene Probleme ein Puffer enthalten. Daher werden wir das Budget nicht überschreiten“, sagte die Architektin gestern. Insgesamt sind für das Vorhaben 160000 Euro eingeplant. 129600 Euro kommen aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Den Rest tragen die Stadt als Eigentümerin der Mühle und der Verein Interessengemeinschaft Heimatgeschichte Lassan.

Wie berichtet, war im oberen Teil der nördlichen Giebelwand nach Entfernen einer Lärchenholzverschalung ein schadhaftes Tragwerk sichtbar geworden, das ebenfalls dringend einer Sanierung bedarf.

Inzwischen haben die Mitarbeiter der Zimmerei Matthias Hartig aus Christinenhof die maroden Bereiche entfernt, um an deren Stelle eine Holzrahmenbauwand zu errichten, in welche auch wieder die beiden Fenster eingelassen werden.

An der zum Bach gerichteten Außenwand wurde bereits schadhaftes durch Holz ersetzt. Hier ist weiterhin auch vorgesehen, zu Demonstrationszwecken wieder ein Wasserrad zu platzieren, das mittels Pumpe und Gerinne mit Wasser beschickt und in Gang gesetzt werden kann. Die Ausschreibung für den Bau des Wasserades ist erfolgt, sagt Cornelia Frankenstein, die schon in Kürze die Angebote erwartet.

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bamberg

Eine Familie mit zwei Kindern lebt in Deutschland im Schnitt auf 97 Quadratmetern zur Miete. Sind es die eigenen vier Wände, hat die Durchschnittsfamilie 138 Quadratmeter zur Verfügung. Doch gerade in den Städten kann sich nicht jeder vergrößern.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.