Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Museum zur Bügeleisengeschichte öffnet auf Usedom
Vorpommern Usedom Museum zur Bügeleisengeschichte öffnet auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 13.07.2013
Das älteste Exponat ist 400 Jahre alt. Foto: Stefan Sauer
Anzeige
Zinnowitz

Chinesischer Wolkenscheffel und ägyptisches Fußbügeleisen - schon Jahrhunderte vor der Elektrifizierung plätteten Europäer, Asiaten oder Araber ihre Wäsche. In Zinnowitz auf der Insel Usedom öffnet am Montag eine Ausstellung, die durch die Kulturgeschichte des Bügeleisens führt, wie Betreiberin Sabine Lehmann sagte.

Fast 3000 Bügeleisen aus vier Jahrhunderten sind in einer umgebauten Supermarkthalle zu sehen. Ältestes Exemplar ist ein chinesischer Wolkenscheffel, eine Art Bügelpfanne, mit der Asiaten bereits vor 400 Jahren Seide glätteten.

Zu den skurrilen Objekten der Ausstellung gehören eine Berliner Kohlenplätte sowie ein amerikanischer Reisekoffer aus der Zeit um 1900, in dessen Griff ein Reisebügeleisen integriert war.

dpa

TPA GmbH baute in den vergangenen Jahren ihr Betätigungsfeld immer mehr aus und will weitere Mitarbeiter einstellen. Fertigungshalle an der Leeraner Straße geplant.

12.07.2013

Ensemble nutzt morgen das Hafenfest für ihren Auftritt.

12.07.2013

Der Kreissportbund Vorpommern-Greifswald bietet für Vereinsmitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, und andere Interessierte noch in diesem Jahr eine Ausbildung zum lizensierten Übungsleiter im Breitensport an.

12.07.2013
Anzeige