Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Museum zur Bügeleisengeschichte öffnet auf Usedom

Zinnowitz Museum zur Bügeleisengeschichte öffnet auf Usedom

Die Schau in Zinnowitz zeigt 3000 Exponate aus allen Teilen der Welt.

Voriger Artikel
Wolgaster Firma montiert Windräder in Südafrika
Nächster Artikel
Erneut Kupferkabel aus Windrad ausgebaut und Bohrköpfe gestohlen

Das älteste Exponat ist 400 Jahre alt. Foto: Stefan Sauer

Zinnowitz. Chinesischer Wolkenscheffel und ägyptisches Fußbügeleisen - schon Jahrhunderte vor der Elektrifizierung plätteten Europäer, Asiaten oder Araber ihre Wäsche. In Zinnowitz auf der Insel Usedom öffnet am Montag eine Ausstellung, die durch die Kulturgeschichte des Bügeleisens führt, wie Betreiberin Sabine Lehmann sagte.

Fast 3000 Bügeleisen aus vier Jahrhunderten sind in einer umgebauten Supermarkthalle zu sehen. Ältestes Exemplar ist ein chinesischer Wolkenscheffel, eine Art Bügelpfanne, mit der Asiaten bereits vor 400 Jahren Seide glätteten.

Zu den skurrilen Objekten der Ausstellung gehören eine Berliner Kohlenplätte sowie ein amerikanischer Reisekoffer aus der Zeit um 1900, in dessen Griff ein Reisebügeleisen integriert war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist