Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Musikfestival „Baltic Spring Break“ auf Usedom abgesagt
Vorpommern Usedom Musikfestival „Baltic Spring Break“ auf Usedom abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 10.06.2017
Im vergangenen Jahr feierten Tausende beim Baltic Spring Break am Ahlbecker Strand. Quelle: Andreas Dumke
Anzeige
Ahlbeck

Nach fünf Jahren wird es in dieser Saison am Ahlbecker Grenzstrand das Musikfestival „Baltic Spring Break“ nicht geben. Veranstalter Chris Ehlert hat das Event abgesagt. Er will sich in diesem Jahr stärker seiner Familie widmen, so seine Begründung. 2016 feierten 5000 Besucher am Strand.

Im vergangenen Jahr gab es im Anschluss bei der Polizei zahlreiche Beschwerden von Anwohnern aus Swinemünde über die Lautstärke während des mehrtägigen Events. Damit hat die Absage in diesem Jahr laut Ehlert aber nichts zu tun.

Henrik Nitzsche

Mehr zum Thema

Vier Jahre haben London Grammar sich Zeit gelassen, um ihr zweites Album zu produzieren / „Truth Is A Beautiful Thing“ klingt sphärisch und poppig zugleich

08.06.2017

Mit einem goldenen Trabant fährt Udo Lindenberg auf der Reeperbahn vor. Sein besonderes Exemplar des „DDR-Volkswagens“ steht künftig an einem Platz für „udomanische Experimente“. Im Herbst startet die „Panik City“ als besonderes Museum mit „Virtual Reality und Panic History“.

08.06.2017
Musik Wein-Seminar statt Dosenbier - Musikfestivals auf neuen Wegen

Schlamm, dreckige Dixie-Klos, aber Partystimmung - das verbinden die überwiegend jungen Besucher mit „Rock am Ring“ und anderen Festivals. Da mit dem Alter die Ansprüche steigen, erproben die Veranstalter alternative Konzepte.

08.06.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Wehe dem, der keine Nudeln hat ...

Für die meisten von uns ist es eine Binse: Wer Kindern eine Freude machen und sie zum Essen animieren will, kocht Nudeln.

09.06.2017

. „Das Ahlbeck“-Mitarbeiter sagen „Ja“ zum Global Wellness Day, der morgen stattfindet.

09.06.2017

Der Heimatverein Lieper Winkel bietet am 17. Juni um 15 Uhr im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Lieper Klöneck“ einen optischen Leckerbissen für alle Freunde der Insel Usedom und des Lieper Winkels.

09.06.2017
Anzeige