Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Musikschulen des Kreises behalten ihren Titel und Status
Vorpommern Usedom Musikschulen des Kreises behalten ihren Titel und Status
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.07.2016

Sowohl die Kreismusikschule Wolgast-Anklam als auch die von Uecker-Randow können sich für die nächsten fünf Jahre weiter „Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern“ nennen. Dieser Titel wurde den Musikschulen jetzt von Bildungsminister Mathias Brodkorb per Urkunde zuerkannt.

Für Schüler und Eltern bedeutet der Titel unter anderem: Die Musikschule gewährleistet eine kontinuierliche und pädagogisch planmäßige Arbeit. Sie dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken.

Außerdem arbeiten deren Pädagogen auf der Grundlage eines ausgereiften Bildungskonzeptes. Weiterhin werden mindestens 120 Jahreswochenstunden in den Bereichen Musikalische Früherziehung/Musikalische Grundausbildung/Elementare Musikpädagogik, Einzel- und Gruppenunterricht unter anderem in den Fachgebieten Vokalunterricht sowie Instrumentalunterricht in den Bereichen Streich-, Blas-, Tasten-, Zupf- und Schlaginstrumente vorausgesetzt. Auch spezielle Talentförderung und Studienvorbereitung werden angeboten.

OZ

Mehr zum Thema

Thomas Bach reagiert erzürnt auf die heftige Kritik von Diskus-Star Robert Harting. Der IOC-Präsident verteidigt vehement den Beschluss, Russland nicht komplett von den Rio-Spielen auszuschließen.

27.07.2016

Die Rostocker Punkband gibt Anfang September ein Konzert im Iga-Park / Spielen wollen die Musiker vor allem Songs ihrer dritten Platte „Nimm Drei“ / Der OZelot sprach mit dem Sänger Gunnar Schröder

28.07.2016

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

28.07.2016

Wirtschaftsminister übergibt Fördermittelbescheid für Sanierung / Stadt gibt 250 000 Euro dazu

30.07.2016

Karlshagen wird wieder zum Eldorado der Beachvolleyballer/ Usedoms Beachcup lockt 1200 Aktive und noch mehr Zuschauer in den Inselnorden

30.07.2016

Usedom soll bald ein dichtes Netz von Ladestationen für Elektroautos haben. Am kommenden Dienstag übergibt Energieminister Christian Pegel (SPD) einen Zuwendungsbescheid an die Gesellschaft Inselwerke.

30.07.2016
Anzeige