Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Nachts in Lütow: Brandsätze fliegen umher
Vorpommern Usedom Nachts in Lütow: Brandsätze fliegen umher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.08.2016

Zwei Brandsätze auf das Außenlager und den Hof der Gaststätte „Pott und Pann“ sind in der Nacht zum Samstag auf dem Naturcampingplatz geflogen. Wie die Polizei erst gestern mitteilte, habe ein bislang unbekannter Täter die Gegenstände über den Zaun geworfen. Ein Zeuge, der sich gegen 0.40 Uhr gerade vor seinem Bungalow aufhielt, soll einen geworfenen Brandsatz wahrgenommen haben. Außerdem habe er eine dunkel gekleidete Person ausmachen können. Polizeisprecher Axel Falkenberg: „Als der Zeuge die Person ansprach, flüchtete diese in Richtung Wald.“

Mit seiner zur Hilfe eilenden Ehefrau konnte der Zeuge beide Feuer mit einem Feuerlöscher bzw. durch Austreten löschen. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 200 Euro.

OZ

Fast 1,5 Millionen Zigaretten ohne polnische Steuerbanderole beschlagnahmten Swinemünder Zollbeamte bei einer Routinekontrolle eines Lkw, der eigentlich Kisten mit Fisch transportieren sollte.

09.08.2016

Polnische Ostseebäder erwägen Aufstellungsverbote / Auch Swinemünder Gäste besetzen Strandabschnitte

09.08.2016

Ein Restaurantbetreiber vergaß zwei Frauen aus Krakau im Kirchturm

09.08.2016
Anzeige