Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Neue Runde im Busstreit

Ahlbeck Neue Runde im Busstreit

Neues Kapitel im Busstreit: Das Berufungsgericht in Stettin hat einen Antrag der Usedomer Bäderbahn zurückgewiesen, Maßnahmen zu untersagen, mit denen die Stadt Swinemünde die Nutzung ihrer Bushaltestellen durch deutsche Busse be- oder verhindert.

Voriger Artikel
Reh verursacht Unfall mit hohem Sachschaden
Nächster Artikel
Nach A20-Chaos: Nun ist auch der Zubringer für Usedom dicht

In Swinemünde derzeit nicht erwünscht: Busse der Usedomer Bäderbahn.

Quelle: Radek Jagielski

Ahlbeck. Der Streit um den grenzüberschreitenden Busverkehr auf Usedom schwelt weiter. Das Berufungsgericht in Stettin hat einen Antrag der Usedomer Bäderbahn zurückgewiesen, Maßnahmen zu untersagen, mit denen die Stadt Swinemünde die Nutzung ihrer Bushaltestellen durch deutsche Busse be- oder verhindert.

Die UBB pocht auf die Zugänglichkeit der Swinemünder Bushaltestellen für ihre Fahrzeuge und verweist auf eine Erklärung von Zmurkiewicz, derzufolge das deutsche Unternehmen das Recht habe, die Bushaltestellen zu nutzen. „Trotz dieser UBB-Klage glaube ich immer noch daran, dass wir uns einigen können. Wir in Swinemünde sind jederzeit für einen Dialog offen und für eine beidseitige Einigung bereit“, versichert der Stadtpräsident.

Seit vier Monaten dauert der Streit an. Für Aufsehen sorgte, dass Swinemünder Beamte die Busse hinter der Grenze an der Weiterfahrt gehindert hatten und schließlich eine Baustelle die Linie unterbrach.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Netz zum Neuwagen
Ins Netz gegangen: Wer seinen Neuwagen im Internet kauft, kann von Preisvorteilen profitieren, sollte aber auch einige Dinge dabei beachten.

Der Autohandel ist im Umbruch. Immer mehr Kunden kaufen neue Autos im Netz. Weil Händler und Hersteller dort noch wenig bieten, übernehmen Vermittler diese Rolle und versprechen satte Rabatte. Aber bisweilen hat die Sache einen Haken.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist