Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neues Stadion in Swinemünde
Vorpommern Usedom Neues Stadion in Swinemünde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 27.09.2018
In Swinemünde gibt es ein neues Stadion. Quelle: Jagielski, Radek
Swinemünde

Die Sportler im östlichen Stadtteil Warszów können sich über einen neuen Sportplatz freuen. Die Anlage in der Straße Bialoruska ist beeindruckend: Neben einem neuen Fußballfeld entstanden ein Mehrzweck-Spielplatz, ein Vier-Spuren-Laufband, eine Weitsprunggrube, ein Outdoor-Fitnessstudio, Stände und ein Gebäude mit Garderoben und Sanitäranlagen. Das Stadion ist öffentlich. Dies bedeutet, dass es nicht nur von Clubs, sondern auch von Anwohnern genutzt werden kann. Anlässlich der Eröffnung wurden Wettbewerbe und ein Sportpicknick organisiert. Die Investitionskosten belaufen sich auf mehr als acht Millionen Zloty (zwei Millionen Euro).

Meerkatz Cornelia

Der Brand mehrerer Handelspavillons Mitte September am Grenzmarkt im polnischen Swinemünde an der „Wojska Polskiego“-Straße gibt nach wie vor Rätsel auf. Noch immer ist unklar, wer oder was das Feuer verursachte. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

27.09.2018

In Vorpommern wurden sechs Eignungsgebiete gestrichen. Neue Areale für Windkraft können vor allem im Osten und im Binnenland entstehen.

27.09.2018

Heringsdorfs Kurdirektor Thomas Heilmann über rücklaufige Übernachtungszahlen, eine tourismusunverträgliche Entwicklung und mehrere Großprojekte, die in Arbeit sind

27.09.2018