Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Norway today: Vom Sinn des Lebens
Vorpommern Usedom Norway today: Vom Sinn des Lebens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.02.2017

Lotta Hackbeil und Jonte Volkmann fragen sich als Julie und August: Hat das Leben einen Sinn? Die 20-jährige Julie möchte ihrem Leben ein Ende setzen. In einem sozialen Netzwerk sucht sie nach Gleichgesinnten. In August (19) findet sie einen Gesprächspartner, der ihre Gedanken zum Leben und Sterben versteht. Sie beschließen, gemeinsam zu sterben. Auf einer schneeverwehten Klippe am norwegischen Lysefjord treffen sie sich, um in den Tod zu springen. Mit einer Videokamera halten sie ihre letzten Stunden als Abschiedsvideo für die Nachwelt fest. Über die Frage nach Sinn und Sinnlosigkeit des Lebens und unter dem Eindruck der gewaltigen Natur beginnen sie ihre Entscheidungen zu überdenken. Natürlich ist ein ernstes Thema, doch auch hier kommen komische Momente vor. Eine wahre Begebenheit regte Autor Igor Bauersima im Jahr 2000 zu seinem Stück an. Es entstand eines der erfolgreichsten Schauspiele seiner Zeit. Premiere ist Samstag, 25. Februar, 19.30 Uhr in der „Blechbüchse" Zinnowitz. Karten: ☎ 03971 / 2688800. FOTO: MARTINA KRÜGER

OZ

Mehr zum Thema

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

17.02.2017

Ungefiltert möchte Trump seine Botschaften verbreitet wissen und erweist deswegen Tausenden in Florida die Gunst. Die Bewegung ist begeistert. Immer schärfer keilt der Präsident gegen die Medien - und das verfängt.

19.02.2017

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Günstiger geht es nicht

Von wegen teure Urlaubsinsel Usedom! Ein normales Bier für knapp fünf Euro, Saftschorle für mehr als vier Euro: vergessen Sie alles, was sie bisher abgeschreckt ...

22.02.2017

Ulrich Wergin (79) wurde von Bürgermeister und Wehrleitung für sein engagiertes Wirken zum Wohle der Gemeinde geehrt

22.02.2017

Seit Anfang Februar sind elf Tschernobyl-Kinder zur Kur auf der Sonneninsel / Therapie, Sport und Backen stehen auf dem Programm

22.02.2017
Anzeige