Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom OZ LESERBRIEF
Vorpommern Usedom OZ LESERBRIEF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.03.2013

meister Detlef Kronenfeld von Koserow und der Arbeitskreis der SPD Usedom stark für eine Kreisel-Lösung eingesetzt. Den Hauptteil von 413 000 Euro zahlt das Straßenbauamt als Bauherr. Bei dem Kreuzungsausbau in Zinnowitz auf der B111 handelt es sich auch um den Ausbau für die Zukunft. Es hätte auch eine Kreisel-Lösung werden können, aber man wollte es nicht, außer viele Zinnowitzer Bürger. Für den Ausbau dieser stark befahrenen Kreuzung der B111 im Ostseebad Zinnowitz hätte das Straßenbauamt auch die Kosten für den Abbruch des Eckhauses nicht scheuen dürfen. Die vom Bürgermeister angesetzten Kosten für das Haus von 400 000 Euro finde ich zu hoch. Die Bewohner des Hauses wären mit einem entsprechenden Ersatz einverstanden. Weil keine Zusage über den Kreuzungsausbau eingehalten wurde, habe ich eine Postkartenaktion für den Kreuzungsausbau gestartet. Von den vielen Antwortkarten haben sich 98 Prozent für einen Kreisverkehr entschieden, die meisten auch für eine Bürgerbeteiligung — für eine Ampellösung gab es zwei Befürworter.

Jetzt können wir nur noch auf die öffentliche Auslegung der Unterlagen warten. Die Zinnowitzer haben dann die Möglichkeit, eine Stellungnahme abzugeben.

Paul Pazdzior, Zinnowitz

OZ

Der Schulverein der Grundschule Wolgast veranstaltet wieder einen großen Kinderspielzeug und -kleiderbasar, diesmal im Sportforum.mit frisch gebackenem Kuchen und leckerer Bockwurst zum Verweilen ein.

02.03.2013

Mit dem neuen Programm „Alles muss raus!“ feiert das Freche Küstenkabarett (FKK) der Vorpommerschen Landesbühne heute Abend die Premiere 2013. Unter der Regie von Peter Tepper sind Birgit Lenz, Marilena Weichert, Heiko Gülland, Rolf Günther und Martin Schneider ab 19.30 Uhr auf der Bühne der Zinnowitzer „Blechbüchse“ zu erleben.

02.03.2013

Die bereits 6. Usedomer Heringsgala findet heute Abend ab 19 Uhr als kulinarisches Event im Kölpinseer Strandhotel „Seerose“ statt. Mit einem exklusiven Fünf-Gang-Menü werden die Spitzenköche Ronny Siewert, Andreas Krüger und Brian Seifert gemeinsam mit dem Küchenteam des gastgebenden Hauses um Christian Wickboldt Köstlichkeiten vom traditionellen Ostseefisch zubereiten.

02.03.2013
Anzeige