Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Ostseebad schafft Platz für Häuslebauer

Karlshagen Ostseebad schafft Platz für Häuslebauer

Zwischen Haupt- und Peenestraße in Karlshagen auf Usedom entsteht ein großes Wohngebiet. 31 Einfamilienhäuser und Gebäude mit Wohnungen sind geplant.

Voriger Artikel
Kaufhaus Stolz investiert zwei Millionen Euro
Nächster Artikel
Sarkophage geben noch Rätsel auf

Auf der derzeit größten Karlshagener Baustelle sind die Tiefbauer derzeit mit dem Verlegen diverser Rohrleitungen beschäftigt.

Quelle: Dietrich Butenschön

Karlshagen. Gute Nachricht für Häuslebauer: In Karlshagen entsteht gegenwärtig zwischen der Haupt- und der Peenestraße ein großes Wohngebiet. Auf der rund zweieinhalb Hektar großen Fläche ist Platz für 31 Einfamilienhäuser sowie mehreren Gebäuden mit Wohnungen. Gegenwärtig laufen die Erschließungsarbeiten. Investor ist der einheimische Unternehmer Roland Grapenthin mit seiner Firma Usedom Immobilienbeteiligungs GmbH. Ende des Jahres könnten die ersten Häuslebauer bereits ihr neues Heim beziehen.

 



Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karlshagen

Zwischen Haupt- und Peenestraße sind 31 Einfamilienhäuser geplant. Ende des Jahres sollen die ersten Bewohner bereits einziehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist