Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Piraten schlagen ihre letzte Schlacht
Vorpommern Usedom Piraten schlagen ihre letzte Schlacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 20.07.2016
Bis Donnerstag steht das Kaiserbad noch unter der Piratenflagge. Ihr Lager haben die rauen Gesellen auf dem Heringsdorfer Sportplatz aufgebaut. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Heringsdorf

Drei Tage lang hatten „El Capitan“ und seine kampfeslustigen Mitstreiter das Sagen auf dem Heringsdorfer Sportplatz. Die Piraten waren los. Am Donnerstag endet die Belagerung im Kaiserbad mit einer Fechtschule, Piratentaufe und Schatzsuche. Die Eingangstore des Lagers öffnen um 15 Uhr.

Spielleute, Feuerkünstler, Schiffsratten und verwegene Piraten haben seit Dienstag für Spaß und Unterhaltung gesorgt. Platz zum Entspannen gab es auch - auf dem riesigen Gelände war sogar eine Piraten-Chillout-Ecke eingerichtet worden.

Henrik Nitzsche

Mehr zum Thema

In der Nacht zu Sonntag brannte im Rostocker Stadtteil Dierkow ein VW Passat.

17.07.2016

Die Maschine war einem Feldweg in Neu Grambow (Vorpommern-Greifswald) in Brand geraten.

18.07.2016

Klein. Ein Geräteschuppen an einer Kindertagesstätte in Toitenwinkel ist am späten Sonntag abgebrannt.

19.07.2016

Die Wolgaster Peene-Werft fährt seit Sonntag Test-Manöver mit dem ersten Schnellboot für die saudi-arabische Küstenwache. Insgesamt haben die Saudis 48 Boote bestellt. Die Bundesregierung hält den umstrittenen Waffendeal für unbedenklich.

21.07.2016

In Mölschow auf der Insel Usedom löste in der Nacht zu Mittwoch die Brandmeldeanlage im Kulturhof aus. Die umliegenden Feuerwehren rückten an. Es stellte sich als Fehlalarm heraus.

20.07.2016

Für den zwischen Heringsdorf und Ahlbeck neu eingerichteten Hundestrand hat Erltrud Vogel aus Gifhorn kein Verständnis. Der Abschnitt befindet sich vor der Ahlbecker Reha-Klinik. Sie ist dort Patientin.

21.07.2016
Anzeige