Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Pkw BMW brennt nahe Schmollensee
Vorpommern Usedom Pkw BMW brennt nahe Schmollensee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 15.03.2019
Dem Fahrer gelang es noch, das Auto am rechten Fahrbahnrand abzustellen und sich in Sicherheit zu bringen. Quelle: Feuerwehr
Schmollensee

Ein Pkw BMW mit VG-Kennzeichen stand am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr auf der Bundesstraße 111 unweit des Bahnübergangs Schmollensee in Flammen. Nach Polizeiangaben war ein technischer Defekt die Ursache des Unglücks. Der Motor des Pkw, der aus Richtung Neu Pudagla unterwegs war, heulte etwa 300 Meter vor der Kreuzung laut auf und ließ sich nicht mehr abstellen. Qualm drang aus der Motorhaube.

Die Feuerwehrleute konnten nicht mehr verhindern, dass am Pkw Totalschaden eintrat. Quelle: Feuerwehr

Dem Fahrer gelang es noch, den Wagen rechts am Fahrbahnrand zu parken. Die aus Loddin, Ückeritz und Pudagla herbei geeilten insgesamt 25 Feuerwehrleute konnten leider nicht mehr verhindern, dass am Pkw wirtschaftlicher Totalschaden entstand.

Tom Schröter und Tilo Wallrodt

Die Stadt Wolgast erwägt, den Erhalt und die Nutzung der im Stadthafen liegenden Eisenbahnfähre „Stralsund“ jährlich finanziell zu unterstützen. Eine Vereinbarung wird am 18. März diskutiert.

15.03.2019

Seit 2014 wurden in der Leader-Region „Vorpommersche Küste“ 40 Einzelprojekte auf den Weg gebracht, von denen bereits 25 umgesetzt wurden. Und die Aktionsgruppe wirbt weiter um geeignete Projektideen.

15.03.2019

Ein Mann ist am Freitagmorgen auf der Insel Usedom in ein Eiscafé gefahren. Der Fahrer wurde verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

15.03.2019