Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Planung ist beim Gärtnern alles
Vorpommern Usedom Planung ist beim Gärtnern alles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.02.2017

Wenn Sonne und Regen jetzt die Reste des Schnees und Eises schmelzen lassen, erwacht in manchem schon wieder die Lust am Gärtnern. Stimmts? In Vasen und Töpfen erfreuen wir uns schließlich schon längst der ersten Frühlingsblüher. Quasi unmittelbar nach Abblühen der letzten Weihnachtssterne und des Silvester-Glücksklees, den ich jedenfalls wie in jedem Jahr wieder übergossen habe und der schon wieder ganz mickrig aussieht. An geschützten, sonnigen Stellen stecken auch in freier Natur schon die ersten Krokusse ihre Spitzen durch die Erde. Ein bisschen aufräumen, hier und da ein wenig harken sowie fegen ist durchaus schon mal erlaubt. Und sich beim Gärtner um die Ecke nach neuen Pflanzen erkundigen oder in Katalogen blättern und nach Anregungen für neue Bepflanzungen suchen, ist auch zeitgemäß. Doch übertreiben Sie nicht! Noch ist der Winter nicht zu Ende. Es kann nochmal richtig dicke kommen. Warten wir lieber noch ein bisschen und legen dann richtig los. Vorbereitung ist alles, Planung schon die halbe Arbeit. Und vergessen Sie auch nicht, was Sie aus dem Garten schmeißen wollten! Denn das muss nun wirklich erledigt sein, bevor die ersten Vögel ans Brüten denken.

OZ

Die Stadt Usedom plant eine alternative Freilichtbühne in der Inselstadt. Dafür hat sich Bürgermeister Jochen Storrer gestern mit dem Planungsbüro „Neuhaus & Partner“ ...

18.02.2017

Mit Beginn des neuen Schulhalbjahres in MV wechselt am Montag im UBB-Regionalbuslinienverkehr der Fahrplan.

18.02.2017

Wie gestern bekannt wurde, gab es bereits am Mittwoch einen Streit zwischen zwei Jugendlichen am Bahnhof in Mölschow.

18.02.2017
Anzeige