Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Beitz: Geteilte Meinungen zur Erdgasförderung

Heringsdorf Beitz: Geteilte Meinungen zur Erdgasförderung

An Info-Ständen hat die Insel-SPD in den vergangenen Wochen eine Bürgerbefragung zur Erdgasförderung in Heringsdorf durchgeführt. Das Ergebnis: Eine leicht überwiegende Mehrheit lehnt die Förderung strikt ab.

Voriger Artikel
Umzugsbeihilfe auch für Bufdis &Co?
Nächster Artikel
Initiative sammelt 19 000 Unterschriften

So könnte ein geplanter Betriebsplatz für Erdgasverarbeitung auf Usedom aussehen.

Quelle: ENGIE

Heringsdorf. Die in den vergangenen Wochen an Info-Ständen der Insel-SPD durchgeführte Bürgerbefragung zur Erdgasförderung in Heringsdorf ergab ein geteiltes Bild. Während ein Teil der Befragten dem Vorhaben positiv oder unentschlossen gegenübersteht, lehnt eine leicht überwiegende Mehrheit die Förderung strikt ab, teilt Falko Beitz, stellvertretender Vorsitzender der Insel-SPD, mit. „Die Ängste der Bürger beziehen sich vor allem auf gesundheitliche Risiken, die Nähe zur Wohnbebauung und negative Auswirkungen auf die Tourismusdestination Insel Usedom“, so Beitz.

Die Befürworter hingegen führten wirtschaftliche Vorteile der Gemeinde an, unter anderem die prognostizierten Gewerbesteuereinnahmen. In einem öffentlichen Termin wird sich die Insel-SPD bei den zuständigen Genehmigungsbehörden über das weitere Verfahren informieren, so Beitz weiter.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist