Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kanzlerin Merkel trifft Ost-Regierungschefs

Stolpe Kanzlerin Merkel trifft Ost-Regierungschefs

Angela Merkel (CDU) ist am Mittwochnachmittag in Stolpe (Vorpommern-Greifswald) eingetroffen. Dort spricht sie mit Vertretern der ostdeutschen Bundesländer über mögliche Ost-West-Rentenangleichungen.

Voriger Artikel
Land stimmt Gemeinden auf Reform ein
Nächster Artikel
Verkehrsminister sportlich auf dem Rad unterwegs

Bundeskanzlerin Angela Merkel (Bildmitte) begrüßt vor dem Gutshaus Stolpe die Regierungschefs der Ost-Bundesländer, darunter: Erwin Sellering (MV), Stanislaw Tillich (Sachsen), Dietmar Woidke (Brandenburg), Michael Müller (Regierender Bürgermeister Berlins), Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt) und Bodo Ramelow (Thüringen). Links im Bild: Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin.

Quelle: Hannes Erwert

Stolpe. Die Regierungschefs der Ost-Bundesländer tagen am Mittwoch im vorpommerschen Stolpe. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt an dem Treffen teil. Gegen 13.45 landete sie mit einem Hubschrauber auf dem Flugplatz in Anklam, 14 Uhr traf sie bereits in Stolpe ein und begrüßte die Regierungschefs vor dem dortigen Gutshaus. Die Polizei hat das Gebiet weiträumig abgesichert. Demos oder andere Vorkommnisse gab es bisher nicht.

 

Eines der Themen der 43. Regionalkonferenz ist die Rentenangleichung. Die Chefs der Ost-Bundesländer fordern einen weiteren Abbau von Ost-West-Unterschieden, die es auch ein Vierteljahrhundert nach der Deutschen Einheit weiter gibt.

Ein weiteres Thema wird die Förderung benachteiligter Regionen nach dem Auslaufen des Solidarpaktes sein. Dieser sichert dem Osten noch bis 2019 zusätzliche Hilfen in Milliardenhöhe. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) betonte, die Regierungschefs erwarteten ein klares Bekenntnis der Bundesregierung zur Ost-West-Rentenangleichung bis zum Jahr 2019.

Von Kay Steinke und Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Der Solarpark Stoltera in Diedrichshagen wurde vom Unternehmen Osterhof realisiert. Jetzt plant es eine Anlage in Althof.

2000 Haushalte sollen mit der Sonnenenergie versorgt werden / Bauausschuss äußert Bedenken bei Natur- und Denkmalschutz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist