Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Koserower Ideen gefragt: Bernsteinbad will ein Leitbild
Vorpommern Usedom Koserower Ideen gefragt: Bernsteinbad will ein Leitbild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.01.2015
Der Koserower Kreisel von oben: Linker Hand soll im Frühjahr ein Ableger von Karls Erdbeerhof gebaut werden. Quelle: Archiv
Koserow

Wie soll das Bernsteinbad in den nächsten Jahren sein Antlitz verändern? Was ist zu tun, damit sich Einheimische wie Gäste noch wohler fühlen? Und welche besonderen Akzente sind in der Ortsentwicklung zu setzen? Das sind die übergreifenden Fragen, zu denen am 17. Januar ein Auftakt-Workshop in den Tagungsräumen des Hotels „Nautic“ veranstaltet wird. „Jeder, der Ideen hat und sich einbringen will, ist dazu willkommen“, sagt Kurdirektorin Nadine Specht. Und Thomas Wellnitz, berufener Bürger im Betriebsausschuss, ergänzt: „Es geht uns bei dieser ersten Runde um eine reine Sammlung von Wünschen, Vorschlägen und Meinungen, die wir allesamt aufnehmen wollen.“ Ausschuss-Chefin Annegret Pfotenhauer hofft, dass sehr viele Koserower, alteingesessene wie zugezogene, Jung und Alt, Vereinsmitglieder und Selbstständige der Einladung folgen und mit ihren Vorstellungen nicht hinter dem Berg halten. „Es ist der Versuch, im demokratischen Miteinander zu einem Konzept ‘Koserow 2020‘ zu kommen“, erläutert sie das Ansinnen der offenen Gesprächsrunde.

Eine der Überlegungen der Initiatoren des Treffens, lautet so: Wie schaffen wir es, zwischen zu erweiternder Seebrücke und neu zu bauendem Erdbeerhof in Bahnhofsnähe den Ort entlang der Hauptstraße attraktiv zu gestalten? Und was ist dabei zu beachten? Um nur einige Stichworte zu nennen: Genügend Sitzgelegenheiten, geöffnete Geschäfte und Lokale, vielleicht eine Bimmelbahn. Alle, die sich dem Ort verbunden fühlen, können und sollen ihre Ideen einbringen. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Zu Beginn wird Bürgermeister René König über den Stand zur touristischen Aufwertung der Seebrücke informieren.

Workshop am 17. Januar von 9.30 bis 12 Uhr Tagungsraum im „Nautic“, Moderation Thomas Wellnitz



St. Adler

2015 sollen die Arbeiten für eine bessere Infrastruktur weitergehen. Mehr Haustiere sind gewünscht.

13.01.2015

Demmin / Ahlbeck — Beim drittletzten Wertungsturnier der laufenden Serie haben die Verbandsklasse-Kegler von Eintracht Ahlbeck mit 4089 Holz in Demmin den ...

13.01.2015

Ahlbeck — In der Tennis-Winterrunde 2014/15 der Herren 30/40 empfing der TC Blau-Weiß Ahlbeck den Spitzenreiter TC Neustrelitz.

13.01.2015