Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Südamt senkt 2014 Umlage für Gemeinden
Vorpommern Usedom Südamt senkt 2014 Umlage für Gemeinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2014

Die Gemeinden des Usedomer Südamtes zahlen für die Verwaltung 2014 weniger Umlagen. Das hat der Amtsausschuss in dieser Woche bestimmt, als er dem Amtshaushalt mit einem Umfang von 1,55 Millionen Euro zustimmte. „Durch die engagierte Arbeit der Mitarbeiter und die Senkung der Zahl der Vollbeschäftigten von 38 auf 36,7 Prozent kann die Amtsumlage insgesamt um drei Prozent auf 19,25 Prozent gesenkt werden“, sagt Amtsvorsteher Karl-Heinz Schröder. Dennoch kann es sich das Amt auch weiterhin leisten, verschiedene Projekte mit insgesamt 6000 Euro zu unterstützen.

Bei einer Stimmenenthaltung wurde dieser Beschluss gefasst. „Die Veranstaltungen mit wichtiger politischer Bedeutung wollen wir auch weiterhin fördern“, sagt Schröder und nennt unter anderem das Usedomer Musikfestival, Klassik am Meer, den 775. Dorfgeburtstag in Görke und den Reit- und Fahrverein der Insel Usedom.



Angelika Gutsche

Vorschläge zur Veränderung in der Tourismuswirtschaft fanden keinen Anklang.

29.03.2014

Mitarbeiter schalten sich mit Warnstreik in aktuelle bundesweite Tarifdebatte ein.

29.03.2014

Im Wolgaster und Anklamer Klinikum kam reichlich Nachwuchs auf die Welt.

29.03.2014
Anzeige