Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Polizei hofft auf Hinweise zum Bankräuber
Vorpommern Usedom Polizei hofft auf Hinweise zum Bankräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2013
Anklam

Die Filiale der Deutschen Bank in Anklam wurde am Dienstagvormittag von einem maskierten Mann überfallen. Er bedrohte die Mitarbeiter mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und flüchtete anschließend mit 19 000 Euro. (die OZ berichtete).

Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen in der Bankfiliale fahndet die Polizei nach einem 20 bis 30 Jahre alten Mann, 1,80 m groß und schlanke Gestalt. Er trug blaue Jeans, eine blaugraue Wetterjacke mit Kapuze und dunkle Schuhe.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Angaben zu der Person bzw. den getragenen Bekleidungsstücken machen. Auf der Internetseite der Polizei kann auch ein Foto aus der Videosequenz betrachtet werden. Hinweise nimmt die Polizei in Neubrandenburg, ☎ 0395/55 82 22 24, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter

www.polizei.mvnet.de
entgegen.

OZ

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

12.09.2013

Das Traditionsgeschäft samt Photohaus Am Markt 8 existierte 77 Jahre lang. Stadt- und Landbevölkerung wussten das umfangreiche Sortiment zu schätzen.

12.09.2013

Lassaner Schüler zu Gast im Tierpark in Wolgast.

12.09.2013