Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Polizei in der Schule – zur Aufklärung

Heringsdorf Polizei in der Schule – zur Aufklärung

Tipps für Erstklässer zum Verhalten im Straßenverkehr

Heringsdorf. Die drei ersten Klassen der Heringsdorfer Grundschule hatten in den vergangenen Wochen ungewöhnlichen Besuch: Der Anklamer Polizeibeamte Hauptmeister Dirk Joseph und Gert Nitzsche, Polizist im Ruhestand, kamen vorbei.

 

OZ-Bild

Nach Jahren im Streifendienst ist Dirk Joseph nun als Präventionsbeamter tätig und besucht Schulen – hier in Heringsdorf.

Quelle: Foto: Gn

Natürlich waren die Erstklässler ganz schön aufgeregt, erfuhren dann aber einige wesentliche Dinge, zum Beispiel woran man einen echten Polizisten erkennt: an der Uniform mit der Aufschrift POLIZEI, dem Länderwappen von MV und an dem Dienstausweis, den die jungen Schüler selbst einmal anschauen konnten. Eigene Erlebnisse, wie das Fahren, obwohl die Ampel rot zeigt, wurden ebenso behandelt wie die Frage, wann die Notrufnummer 110 gewählt werden kann – oder muss. Das richtige Überqueren der Fahrbahn auf dem Schulweg wurde sogar geübt.

Die Schulkinder hatten schon ein erfreulich gutes Wissen zu erlaubten Geschwindigkeiten in Ortschaften, zur Bedeutung des richtigen Anschnallens oder dass nicht ohne Helm mit dem Fahrrad gefahren werden soll. Sie erfuhren, dass der Beamte über viele Jahre hinweg im Streifendienst und bei der Verkehrsüberwachung tätig war. Jetzt möchte er als Präventionsbeamter in vielfältiger Form zu einer höheren Verkehrssicherheit beitragen. Ein besonderes Lob erhielt Clara Felske aus der Klasse 1c. „Das Mädchen war echt Top, da gab es ein kleines Sonderpräsent“, so Joseph.

Für alle Erstklässler gab es schöne Ausmalbücher. Möglicherweise zum Erwerb des Fahrradpasses werden sie wieder Kontakt mit der Polizei haben. Mit einem Lied bedankten sich die Erstklässler für die ungewöhnliche Unterrichtsstunde. gn

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Vor einer kleinen Baustellenparty haben sich Heringsdorfer Gemeindevertreter, die Schulleitung, Planer und Verantwortliche von beteiligten Bauunternehmen auf dem ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist