Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Polizei schnappt Paletten-Diebe
Vorpommern Usedom Polizei schnappt Paletten-Diebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 08.03.2018
Auf solche Europaletten hatte es in den vergangenen Tagen ein junges Paar aus Swinemünde abgesehen. Nun wurden sie von der Bundespolizei geschnappt. Quelle: OZ-Archiv
Heringsdorf

Ein Mann (24) und eine Frau (21) aus Swinemünde werden verdächtigt, zahlreiche Europaletten auf der Insel Usedom gestohlen zu haben. Laut Bundespolizei war das Paar am Donnerstagmorgen mit einem Transporter in den Kaiserbädern gestoppt worden. In seinem Fahrzeug fanden sich fünf sogenannte Europaletten. „Sie waren noch schneebedeckt und feucht“, heißt es.

Der 24-jährige Fahrer gab gegenüber den Bundespolizisten an, dass die Europaletten aus einem Garten stammten. Daraufhin wurden er und die Beifahrerin vorläufig festgenommen. Erst vor zwei Tagen, am 6. März, war der Mann im Seebad Ahlbeck durch die Gemeinsame Diensteinheit Vorpommern-Greifswald (Kooperation der Bundespolizeiinspektionen Pasewalk und Anklam mit dem Hauptzollamt Stralsund) mit zuvor gestohlenen Europaletten erwischt worden.

In der Nacht zu Mittwoch wurden in Zempin 18 Paletten vom Gelände eines Fliesenhandels gestohlen. Auch in der Usedomer Bäderstraße waren in den vergangenen Tagen 30 Europaletten spurlos verschwunden. Bereits Ende Februar waren von einer Baustelle in Heringsdorf 15 Paletten entwendet worden.

Anhand von Videoaufzeichnungen konnten die Täter ermittelt werden. Nun wird ein Zusammenhang zwischen allen Taten geprüft. Die weiteren Ermittlungen, so war zu erfahren, werden durch Beamte der Landespolizei geführt.

Ewert Hannes

Mehr zum Thema

Bei einem Säureangriff in Haan ist ein Mann schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung. Die schreckliche Tat ereignete sich in der Nähe seines Wohnhauses.

05.03.2018

In britischen Geheimdienstkreisen schrillen die Alarmglocken: Ein russischer Ex-Agent und Frau werden mit einer unbekannten Substanz vergiftet. Wer oder was steckt dahinter?

06.03.2018

Eine Überdosis Insulin kann tödlich sein. Doch wer bemerkt schon eine kleine Einstichstelle? Bei einem toten Mann aus Ottobrunn wurde die Polizei aber misstrauisch. Nun steht sein Pfleger unter Mordverdacht - und die Ermittler prüfen: Gab es noch mehr ungeklärte Todesfälle?

06.03.2018

Am Wochenende geht in den Kaiserbädern auf der Insel Usedom die dritte Auflage des Schlittenhunderennens „Baltic Lights“ über die Bühne. Am Donnerstag reisten bereits die ersten Hunde an.

09.03.2018
Grimmen Grimmen/Stralsund/Ribnitz-Damgarten/Greifswald/Zinnowitz/Bergen - Vorpommerns guter Ton

In 25 Töpfereien in Vorpommern heißt es am Wochenende wieder schauen, anfassen, staunen. Und natürlich darf bei einer Rundreise zu den Kunsthandwerkern auch gekauft werden.

08.03.2018

DEHOGA-Chef Krister Hennige votiert für eine „große Lösung“ im regionalen Schienenverkehr

08.03.2018