Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Preise fürs Ehrenamt: Vorschläge gesucht
Vorpommern Usedom Preise fürs Ehrenamt: Vorschläge gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.09.2016

Wer jemanden kennt, der sich freiwillig engagiert, in einem Ehrenamt tätig ist, sich für seine Nachbarn und Mitbürger einsetzt, kann diese Person noch bis zum 30. September für den Ehrenamtspreis des Landkreises Vorpommern-Greifswald vorschlagen. Auch in diesem Jahr würdigen Landrätin Barbara Syrbe und Kreistagspräsident Michael Sack aktive Menschen. Dieser Preis wird nun schon zum vierten Mal ausgelobt. Erstmalig können sich die Preisträger in diesem Jahr ins „Ehrenbuch des Landkreises“ eintragen. Zudem wird auch 2016 während der Festveranstaltung am 23. November in Anklam wieder die Ehrenamtskarte vergeben.

Ausgeschrieben wird der Preis in zwei Kategorien: Einmal als Jugendehrenamtspreis für junge Leute bis 25 Jahre und als Ehrenamtspreis für aktive Bürger über 25 Jahre. Gewürdigt werden vor allem Tätigkeiten auf sozialem wie kulturellem Gebiet sowie in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Der Ehrenamtspreis dient als Zeichen der Anerkennung, soll dieses Amt in den Mittelpunkt rücken.

• Internet:

unter www.kreis-vg.de / Landkreis / Ehrenamt

Einsendeschluss ist der

30. September 2016

OZ

Karlshagens Bürgermeister Christian Höhn nahm gestern starke Willensbekundung entgegen / Jetzt werden die Dokumente vom Amt Usedom Nord geprüft

14.09.2016

Bereits zum zehnten Mal gibt es in diesem Herbst den „Usedomer Pflegetag“. Er wird am 19. Oktober im Kölpinseer Strandhotel „Seerose“ veranstaltet und vom Kreiskrankenhaus Wolgast durchgeführt.

14.09.2016

14 Mädchen der Regionalen Schule an der Heberleinstraße befassen sich ein Jahr lang in der „Girls Day Werkstatt“ mit Berufen aus dem Bereich Naturwissenschaft und Technik

14.09.2016
Anzeige