Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Radweg nach Mellenthin

Mellenthin Radweg nach Mellenthin

Der Radweg von der Stadt Usedom über Mellenthin nach Zirchow soll gebaut werden. Wie die OSTSEE-ZEITUNG bereits mehrfach berichtete, soll nördlich der B 110 ein straßenbegleitender Radweg entstehen.

Mellenthin. Der Radweg von der Stadt Usedom über Mellenthin nach Zirchow soll gebaut werden. Wie die OSTSEE-ZEITUNG bereits mehrfach berichtete, soll nördlich der B 110 ein straßenbegleitender Radweg entstehen. „Das Problem ist, dass links und rechts des geplanten Weges sehr viele Munitionsreste aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurden. Heißt, es muss im Vorfeld eine gründliche Überprüfung des Bodens geben“, erklärt Verkehrsplaner Michael Görlach.

Er vermutet, dass die Munition zum Ende des Krieges vom Lastwagen der Deutschen geworfen wurde, als die Soldaten der Roten Armee auf die Insel vorrückten. „Im Oktober dieses Jahres beginnen wir mit der Entsorgung der Eisenreste. Stück für Stück muss der Boden abgesucht werden. Diese Arbeiten werden etwa 300 000 bis 400 000 Euro kosten“, sagt er.

Im Frühjahr beginnen dann die eigentlichen Arbeiten am Radweg bis Mellenthin. „Wir hoffen, dass die Baustelle im Oktober kommenden Jahres abgeschlossen ist“, sagt Görlach.

Die Planungen für die Weiterführung des Radweges von Mellenthin nach Zirchow sind dagegen in Bearbeitung. „Von Zecherin nach Usedom gibt es bereits einen Radweg. Dieses ist nur der Lückenschluss nach Zirchow“, betont er.

Zunächst war es geplant, den Weg teilweise südlich der Bundesstraße 110 zu verlegen. Nachdem Ämter und Kommunalpolitiker sich dagegen ausgesprochen hatten, wird der Weg komplett nördlich errichtet.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Für den zweiten Sanierungsabschnitt am Wolgaster Sportforum sind laut Prioritätenliste 2,5 Millionen Euro eingeplant.

Stadtvertreter beschließen Prioritätenliste / Zwölf Millionen Euro für Ausbau der Infrastruktur / B-Pläne in Hohendorf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.