Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Rotarier fördern Spaß am Lesen

Wolgast Rotarier fördern Spaß am Lesen

Club aus Anklam versorgt Wolgaster Schüler mit Büchern zum Thema Fußball

Voriger Artikel
Swinemünde verliert immer mehr Einwohner
Nächster Artikel
Klinikchef sagt Lösung für junge Patienten zu

Andreas Schulz und Detlef Arndt (v.l. im Hintergrund) vom Anklamer Rotary Club überbrachten den Fünftklässlern der Heberlein-Schule gestern Lesebücher zum Thema Fußball.

Quelle: Tom Schröter

Wolgast. Ein Überraschung wartete gestern Vormittag auf die etwa 60 Schüler der drei fünften Klassen der Heberlein-Regionalschule in Wolgast. Andreas Schulz und Detlef Arndt vom Anklamer Rotary Club nutzten den Deutsch-Unterricht und übergaben den Mädchen und Jungen je ein Kinderbuch „Locke und der Voodoo-Zauber“ von Autor Ulli Potofski.

Die Rotarier aus der Hansestadt Anklam wollen die Kinder zum Lesen animieren. „Etwa 7,5 Millionen Deutsche im Alter zwischen 18 und 65 Jahren können nicht richtig lesen und schreiben“, berichtete Andreas Schulz den Schülern. „Es gibt viele Kinder, die nicht ein einziges Lesebuch zu Hause haben.“ Die Fünftklässler nahmen das Geschenk gerne an. Auch im Fach Deutsch soll das Buch eingehend behandelt werden.

Außerdem erhielten die Schüler besondere Lesemappen mit dem Slogan „Lesen macht stark“, die im Rahmen eines schleswig-holsteinischen Schulbegleitprojekts entwickelt wurden und die sie in den kommenden zwei Schuljahren begleiten. „Die Mappe wird von den Schülern nach und nach gefüllt“, erklärte Lehrerin Anita Schwill. „Dort kommen zum Beispiel Texte zum Nachdenken, Arbeitsblätter und Fachtexte hinein.“

Der Rotary Club Anklam werde die Heberlein-Schüler auch in den nächsten Jahren fördernd begleiten, sagte Andreas Schulz, dessen Söhne die Schule besuchen.

 



ts

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Andreas Schulz und Detlef Arndt (v.l. im Hintergrund) vom Anklamer Rotary Club überbrachten den Fünftklässlern der Heberlein-Schule am Montag Lesebücher zum Thema Fußball.

Kostenlose Lektüre für Fünftklässler im vorpommerschen Wolgast.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.