Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Runter vom Gas
Vorpommern Usedom Runter vom Gas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:34 03.02.2018

Wer auf Usedom nicht mit einem Nummernschild aus der Region (VG, OVP oder WLG) unterwegs ist, wird oft riskant überholt. Auch wenn man sich als Fahrer mit einem auswärtigen Nummernschild an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält, kann man damit rechnen, dass der Hintermann an einem vorbeizieht. Aus diesem Grund ist die Polizei unterwegs, um solche Rasereien zu unterbinden. Das Motto der themenorientierten Verkehrskontrollen im Januar lautete Geschwindigkeit und Licht am Fahrzeug. Im gesamten Monat stellten die Beamten 2600 Überschreitungen an mehr als 400 Kontrollstellen fest. Ohne die Ankündigung im Rundfunk und in anderen Medien wäre die Zahl mit Sicherheit noch höher gewesen. In diesem Monat steht „Vorrang/Vorfahrt“ im Mittelpunkt der Polizisten. Allein am ersten Tag der Kontrolle – am Donnerstag – stellten die Beamten auf Usedom sechs Verstöße fest, in 34 Vergehen. Wie die Pressestelle in Neubrandenburg mitteilt, wurde an fünf Stellen kontrolliert. Vorsicht ist nicht nur während der monatlichen Kontrollen geboten, sondern das ganze Jahr über. Vielleicht können so schlimmere Unfälle verhindert werden. Kommen Sie gut durch das Wochenende!

OZ

Einrichtung „Anne Frank“ in Wolgast betreut aktuell 218 Kinder

03.02.2018

Bürger kritisiert Feuerwerksmüll am Strand und in der Düne

03.02.2018

Auch die Grünen haben nun mit Ulrike Berger eine Kandidatin benannt

03.02.2018