Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Saisonstart im interkulturellen Garten
Vorpommern Usedom Saisonstart im interkulturellen Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 18.04.2016
Regina Kretzschmar, die in Wolgast-Nord in der Robert-Koch-Straße wohnt, gärtnert gern und oft im Regenbogenpark. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Wolgast

Im interkulturellen Garten „Regenbogenpark“ an der Wolgaster Puschkinstraße (Landkreis Vorpommern-Greifswald) blüht und gedeiht es. Am Sonnabend fiel der offizielle Startschuss für die diesjährige Pflanzsaison.

„Ich bin gerne hier. An den Hochbeeten kann man ganz bequem arbeiten“, erklärte Regina Kretzschmar. Sie gehörte zu den gründäumigen Aktiven, die sich am Vormittag auf dem Areal am Rand des Neubaugebietes einfanden, um Gemüse anzusäen, Rabatten zu komplettieren und die letzten Spuren des Winters zu beseitigen.

Regina Kretzschmar ist Stammgast im Regenbogenpark. „Früher hatten wir als Familie einen Schrebergarten am Paschenberg, aber gesundheitlich haben wir es irgendwann nicht mehr geschafft. Jetzt gärtnere ich hier – mit Spaß und ganz ohne Druck“, schilderte die 66-Jährige, während sie Sämereien von Basilikum, Pflücksalat, Dill und Thymian in die Komposterde brachte. „Es wäre schön“, so die Peenestädterin, „wenn noch mehr Leute die Möglichkeiten hier nutzen würden.“

Von Schröter, Tom

Die Leser der OSTSEE-ZEITUNG haben Ückeritz zum „Strand der Saison 2016“ gewählt – mit 23 Prozent aller Stimmen. Das Bernsteinbad punktet besonders mit seiner Abgeschiedenheit.

16.04.2016

„Wir wollen minderjährigen Flüchtlingen, die ohne ihre Eltern gekommen sind, eine optimale Chance auf eine gute Integration geben“, sagt Sozialdezernent Dirk Scheer.

16.04.2016

Sonja Paul und Otto Kerstan trugen sich ins „Goldene Buch“ der Gemeinde ein

16.04.2016
Anzeige