Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schadstoffe im Heizhaus
Vorpommern Usedom Schadstoffe im Heizhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:21 23.04.2013

Der Studentenclub C 9 in Greifswald bleibt weiter heimatlos. Der Grund dafür sind Schadstoffe im früheren Heizhaus der ehemaligen Frauenklinik in der Wollweberstraße der Hansestadt. Das habe ein Gutachten im Auftrage des Studentenwerks ergeben, informierte der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Erik von Malottki. „Die Luft ist durch Schadstoffe belastet“, erläutert er.

Das frühere Heizhaus sei der aktuelle Vorschlag des Rektorats zur Unterbringung des Traditionsclubs, erläutert von Malottki. Es liegt direkt an der Stadtmauer. Bis Ende letzten Jahres hatte der C

9 sein Domizil in der Hunnenstraße. Dort musste der Club ausziehen, weil das Gebäude als Teil des neuen Campus der Geisteswissenschaften umgestaltet wird .

Die Universität hatte in den letzten Jahren schon mehrfach Ärger mit Schadstoffen. Waren es in der alten Augenklinik Holzschutzmittel und in der Alten Physik große Mengen Quecksilber, so ist es dieses Mal Öl. Es gab Flecken, die bereits auf Probleme hinwiesen. Heizöl wurde von den Gutachtern im Putz und im Mauerwerk nachgewiesen, berichtet von Malottki. Daher sei mit anhaltenden Ausgasungen und somit einer ständigen Belastung der Raumluft zu rechnen. „Wir lassen jetzt durch das gleiche Büro untersuchen, was eine Sanierung des Hauses kostet“, sagt Ina Abel, Vize-Geschäftsführerin des Studentenwerks.

Die Ergebnisse sollten bis Ende dieses Monats vorliegen. Danach müsse man entscheiden, wie es weitergeht, sagt Abel.

eob

Sport Usedom Tischtennis / Bezirksliga - Heringsdorf auf Platz fünf

Mit Sieg und Niederlage beschloss Blau-Weiß Heringsdorf die Saison gegen den Penkuner SV. Das Spiel in Penkun endete 3:10. Hier spielte Jürgen König stark, holte zwei Punkte.

23.04.2013

Viele Tore fielen bei den Spielen der Fußball-Eleven. Die Krösliner Kicker treffen gegen Usedom zehn Mal.

23.04.2013

Nur wenige Stammspieler standen dem Trainer zur Verfügung. Das nutzte der Tabellenletzte Greifswald zu einem Sieg.

23.04.2013
Anzeige