Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schafe im Kunstpelz
Vorpommern Usedom Schafe im Kunstpelz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 07.02.2017
Warum zwei der Neuzugänge ihre Wolle größtenteils verloren haben, ist bisher unklar. Damit die Tiere nicht frieren, wurde mit Pullovern für Ersatz gesorgt. Quelle: Mirko Daus
Anzeige
Wolgast

Ein ungewöhnliches Bild bietet sich den Wolgaster Tierpark-Besuchern derzeit am Schafsgehege. 

Zwei der insgesamt vier aus Saßnitz stammenden Karakulschafe, die kürzlich Einzug im Tannenkamp hielten, ging plötzlich ein Großteil ihrer Wolle aus, berichtet Tierparkleiter Mirko Daus.

„Möglicherweise hängt dies mit der Umstellung auf die neue Umgebung zusammen“, mutmaßt Daus.

Um zu verhindern, dass die inzwischen behandelten Tiere, neben dem Haarausfall, auch noch an einer Erkältung leiden, versorgte Tierpflegerin Anette Fensch die Nackedeis mit gestrickten Pullovern in Blau und Rot. Alle Beteiligten hoffen nun auf einen möglichst milden Winterausklang.

Der Tierpark ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Tom Schröter

Das bei Karlshagen aufgetauchte Tier leidet an einer angeborenen Störung der Farbstoffe in der Haut.

07.02.2017

In der zweiten Jahreshälfte können die Arbeiten auf dem 70 Hektar großen Areal beginnen.

07.02.2017

Nun laufen die Vorbereitungen für den Bau eines neuen Strandaufgangs zur beliebten Windmühle. Auf die Modernisierungsnotwendigkeit haben Bewohner und Touristen schon seit langem hingewiesen.

07.02.2017
Anzeige