Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schiedsstelle geschlossen
Vorpommern Usedom Schiedsstelle geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.10.2016

Die Greifswalder Schiedsstelle hat bereits seit Oktober und voraussichtlich bis Januar 2017 geschlossen. Der langjährige Vorsitzende der Schiedsstelle, Hans-Jürgen Graf, hat das Amt niedergelegt. Die Bürgerschaft wählt am 19. Dezember für eine Amtszeit von 5 Jahren eine neue Schiedsperson. Die Schiedsperson führt vorgerichtliche Streitschlichtungen vermögensrechtlicher und strafrechtlicher Art durch. Dazu gehören Nachbarschaftsstreitigkeiten, mietrechtliche Angelegenheiten, Beleidigungen, aber auch Hausfriedensbruch und kleinere Körperverletzungen. Noch bis 1. November können sich Interessenten um dieses Ehrenamt bewerben. Sie müssen dazu ihren Hauptwohnsitz in Greifswald haben und bei Amtsantritt 25 Jahre alt sein.

Bewerbungen sind zu richten an: Hansestadt Greifswald, Rechtsamt, Rathaus, Markt, 17489 Greifswald oder an rechtsamt@greifswald.de.

• Infos: http://www.greifswald.de/de/familie-wohnen/beratung-und-hilfe/schiedsstelle/index.html; Bewerbungsbogen samt Eigenerklärung heruntergeladen und an obige Anschrift senden

OZ

Kubrat Pulev, Europameister im Superschwergewicht, coacht Schüler und hilft Patienten

22.10.2016

Im Konflikt um die Stationen für Kinder und Frauen sowie die Geburtenstation des Kreiskrankenhauses Wolgast, die zu Jahresbeginn geschlossen wurden, haben sich Vertreter ...

22.10.2016

Zu einer Kranichwoche laden Touristiker ab Montag ins Peenetal ein. Rund 40 000 Kraniche rasten inzwischen jeden Herbst auf ihrem Weg in die südlichen Winterquartiere in dem geschützten Flusstal.

22.10.2016
Anzeige