Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schlossinsel neu ausgeschrieben
Vorpommern Usedom Schlossinsel neu ausgeschrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.12.2017
Wolgast

Die Stadt Wolgast hat die Freifläche auf dem nördlichen Teil der Schlossinsel neu zum Verkauf ausgeschrieben. Eine frühere Ausschreibung, in deren Ergebnis die Stadt zwei Bewerber in die engere Wahl genommen hatte, wurde aufgehoben, teilt Bürgermeister Stefan Weigler mit. „Die beiden Konzepte waren zwar schön, aber der große Wurf waren sie nicht.

Dies war auch die einhellige Meinung in der Stadtvertretung“, so Weigler.

Nun sind Interessenten gebeten, bis zum 31. Dezember geeignete Konzeptideen für eine künftige Nutzung des 26600 Quadratmeter großen Areals, auf dem sich einst das Schloss der Herzöge von Pommern- Wolgast befand, einzureichen. „Das Terrain soll nicht nur als Feriendomizil entwickelt werden, sondern ein Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste gleichermaßen sein“, erklärt Weigler. Der Verkehrswert beträgt mindestens 465000 Euro. Die komplette Ausschreibung ist auf der Homepage der Stadt einzusehen.

online: www.wolgast.de

ts

Bastian Baltzer jetzt Vorstandsvorsitzender

05.12.2017

Romy Trost (18) aus Wolgast absolviert im Albert-Schweitzer Familienwerk eine Ausbildung im Büro.

05.12.2017
Usedom Greifswald - Kinder, Kinder...

40 Geburten in einer Woche: In Greifswald waren es 28, in Anklam zwölf

05.12.2017
Anzeige