Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Schluss mit gebührenfreiem Parken

Swinemünde Schluss mit gebührenfreiem Parken

Swinemünde erstickt im Straßenverkehr / Parkzonen und ein Parkhaus sollen das Problem lösen

Voriger Artikel
Bankbetrüger in Swinemünde
Nächster Artikel
Die „Nautilus“ taucht wieder auf

Dicht an dicht und kostenlos stehen die Autos der Swinemünder und ihrer Gäste in der ganzen Stadt verteilt. Künftig soll dafür bezahlt werden.

Quelle: rj

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
SPD und Grüne fordern, dass Anwohnerparkausweise für noch für Menschen mit Hauptwohnsitz in Greifswald ausgegeben werden.

SPD und Grüne wollen die Parkplatznot in der Innenstadt eindämmen, indem Anwohnerparkausweise nur noch an Personen ausgegeben werden, die ihren Hauptwohnsitz in Greifswald haben. Für diesen Vorstoß gibt es Kritik von CDU und Linken.

mehr
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist