Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schon wieder ein Hochbau an der Promenade
Vorpommern Usedom Schon wieder ein Hochbau an der Promenade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.09.2016
Das nächste Hochbauprojekt an der Swinemünder Promenade. Quelle: Biuro Architektoniczne Metropolis

Im Swinemünder Kurviertel wird mit einem Vier-Sterne-Hotel der Firma Erbud SA in zwei Jahren ein weiterer Hochbau mit acht Stockwerken entstehen. Nebenan steht bereits der Hotelkomplex Baltic Park Molo, der noch höher als die benachbarten Appartements wird. Die Bauten belegen, dass in Swinemünde die Ära der Hochhäuser begonnen hat. Das größte wird ein 14-stöckiges Wohn- und Gewerbehochhaus sein, welches gerade an der Wojska Polskiego Straße gegenüber dem Stadtamt entsteht. Investor des neuen Hotels im Kurviertel ist das Unternehmen Dobosz Hotel Blue. Das Grundstück hatte die Stadt vor zwei Jahren für rund fünf Millionen Zloty verkauft. Das neue Hotel soll 300 Zimmer mit Meerblick oder Parkblick anbieten und rund 83 Millionen Euro kosten.

Dobosz ist mit der Lebensmittel-Produktion in Trzebiez verbunden – unter anderem durch ihre Herstellung von Muh Muh Bonbons oder Pflaumen in Schokolade bekannt, und besitzt bereits ein Drei-Sterne-Hotel in Police.

rj

Wolgaster beendet seine Tätigkeit als Wahlkreismitarbeiter seiner Partei zum 30. September / Mandate in Stadt und Kreis will er behalten

20.09.2016

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald bietet besorgten Eltern in der Region Hilfsangebot

20.09.2016

UBB will Liniennetz optimieren / Boße: „Schülerverkehr läuft besser“ / Neue Haltestelle am Parkhaus Heringsdorf

20.09.2016
Anzeige