Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Segeln lernen bei einem Profi
Vorpommern Usedom Segeln lernen bei einem Profi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 09.03.2016
Alexander Kügler mit seinen Schülern aus der Freien Schule Zinnowitz. Quelle: Carolin Riemer
Anzeige
Zinnowitz

Alexander Kügler aus Zinnowitz bringt Kindern aus der Freien Schule Zinnowitz das Segeln bei - ehrenamtlich natürlich. Auch wenn ein Mast zerbricht oder die Kinder in ihren kleinen Booten gegen die Pier prallen, behält der 37-Jährige sein Lachen und die Lust am Unterrichten.

Zum zweiten Mal wird in sieben Wochen ein Usedomer Ehrenamtspreis verliehen. Stifter der Auszeichnung ist die in Heringsdorf ansässige Achterkerke-Stiftung.Sozialministerin Birgit Hesse (SPD) ist Schirmherrin und wird die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung, über die im Vorfeld eine Jury entscheidet, übergeben.

Das Ganze ist für den 27. Februar im Kaiserbädersaal von Heringsdorf vorgesehen. Dort gibt es an diesem Abend den 3.Usedomer OZ-Ball.Gesucht werden Menschen, die ausschließlich ehrenamtlich mit Mädchen und Jungen an den Schulen auf der Insel sowie in und um Wolgast arbeiten. Vorschläge bitte an: lokalredaktion.zinnowitz@ostsee-zeitung.de;Die OZ stellt die Kandidaten dann vor.

Von Carolin Riemer

Alexander Kügler bringt Schülern den Sport ehrenamtlich bei. Im Winter lernen die Jungen komplizierte Knoten, im Sommer geht es raus auf's Achterwasser vor Zinnowitz. Der 37-Jährige ist für den Ehrenamtspreis nominiert.

18.01.2016

Jetzt geht‘s ans Eingemachte: Andreas Kerath, SPD-Fraktionschef in der Greifswalder Bürgerschaft, fordert offenzulegen, wie viel die Geschäftsführer der städtischen ...

16.01.2016

Vor dem Zinnowitzer Strandkorbfest plaudern die Macher über Weltmeister und Einladungen an Stefan Raab

16.01.2016
Anzeige