Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Seid willkommen: Lisa, Luca und Theodor
Vorpommern Usedom Seid willkommen: Lisa, Luca und Theodor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 07.02.2017
Ben Sonsalla aus Ahlbeck kam am 1. Februar zur Welt. Quelle: Foto: Anja Schmidt

14 Kinder kamen in der vergangenen Woche in der Greifswalder Universitätsfrauenklinik zur Welt. Am 31. Januar wurde um 4.34 Uhr Luca Funk aus Wusterhusen (4170 g/52 cm) geboren. Um 5.23 Uhr folgte Lisa Klinger aus Greifswald (3720 g/53 cm) und am Abend Nele Schultz (3810 g/52 cm). Tessa Maack aus Zemitz kam am 1. Februar um 10.59 Uhr zur Welt, war 50 cm groß und 3160 g schwer. Zweite wurde Lana Garkas um 13.54 Uhr.

Die Neu-Greifswalderin wog 3340 g und maß 49 cm. Ebenfalls am 1. Februar wurde um 15 Uhr Malino Bernau aus Freest geboren (3745 g/51 cm). Baby Nummer vier an dem Tag war Jonathan Deibner um 16.06 Uhr (3050/49 cm).

Am 2. Februar tat Tim Grönow aus Greifswald (2360 g/47 cm) um 12.52 Uhr seinen ersten Schrei, gefolgt von Mina Kischnick aus Richtenberg um 14.21 Uhr (2500 g/47 cm. Fast auf die Minute genau 24 Stunden später wurde Fynn-Joel Peter (4140 g/52 cm) geboren. Am Morgen des 6. Februar kam um 4.25 Uhr Josua Bezruchenko aus Wolgast zur Welt. Er brachte 2920 g auf die Waage und maß 50 cm. Weitere Kinder sollen namentlich nicht erwähnt werden. Auch in Anklam wurden im erwähnten Zeitraum mehrere Babys geboren. Unter anderem Paulin Lahrmann aus Züssow am 30. Januar um 7.50 Uhr mit 3840 g und 55 cm. Besonders viel Mühe bei der Namensauswahl haben sich die Eltern von Betty Harley Lou Matthäus aus Morgenitz gegeben. Das Baby wurde am 31. Januar um 10.32 Uhr mit 3440 g und 50 cm geboren. Einen Tag später kam Ben Sonsalla um 18.24 Uhr mit 3480 g und 49 cm zur Welt. Er wird im Seebad Ahlbeck aufwachsen, genau so wie Bayrem Ben Mabrouk, der am 2. Februar um 4.34 Uhr mit 2950 g und 53 cm das Licht der Welt erblickte.

Das nächste Inselkind kam um 9.25 Uhr: Theodor Wiriyachi aus Mölschow brachte 3150 g auf die Waage und maß 50 cm. Last but not least: Greta Vogtmann

aus Wolgast mit 3050 g und 48 cm. Sie kam am 4. Februar zur Welt.

OZ

In der zweiten Jahreshälfte können die Arbeiten auf dem 70 Hektar großen Areal beginnen.

07.02.2017

Nun laufen die Vorbereitungen für den Bau eines neuen Strandaufgangs zur beliebten Windmühle. Auf die Modernisierungsnotwendigkeit haben Bewohner und Touristen schon seit langem hingewiesen.

07.02.2017

Redaktions-Telefon: 038 377 / 3610656, Fax: 3610645 E-Mail: lokalredaktion.zinnowitz@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

07.02.2017
Anzeige