Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Senioren flüchten am Heiligabend ins Krankenhaus

Swinemünde Senioren flüchten am Heiligabend ins Krankenhaus

Im polnischen Swinemünde auf Usedom gibt es einen Krankenhaustrend: Am Heiligabend bringen sich viele Senioren auf der Intensivstation in Sicherheit.

Voriger Artikel
Tödlicher Unfall: Kleinflugzeug stürzt bei Landeanflug ab
Nächster Artikel
Seebrücken-Investor stirbt bei Flugzeugunglück auf Usedom

Eingang zum Swinemünder Krankenhaus.

Quelle: Radek Jagielski

Swinemünde. Zu Weihnachten füllt sich die Intensivstation des Swinemünder Krankenhauses mit Senioren. Manche werden von ihren Familien eingeliefert, andere weisen sich selbst ein, um der Einsamkeit zu entgehen. Schuld ist ein Manko an staatlicher Fürsorge.Die Betreuung in Seniorenheimen wird gefördert, pflegende Familien gehen leer aus.

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Viele Menschen brauchen im Alter Pflege.

Jeder 18. Mann und jede 31. Frau ab 60 sind betroffen. Fachkräfte fehlen im Land.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.