Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom So geht man auf Usedom baden: Bunt liegt im Trend
Vorpommern Usedom So geht man auf Usedom baden: Bunt liegt im Trend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.07.2016

Elegantes Schwarz oder sommerliches Bunt? Was ist dieses Jahr an Usedoms Stränden angesagt? Ob Bikini, Tankini, Monokini oder Badeanzug – all das und noch weitere, vielfältige Farben, Formen und Muster gibt es am Strand zu sehen. „Ich habe gelesen, dass wieder Bademode aus den 50er Jahren in sein soll, und auch Badeanzüge mit vielen Löchern und Schnüren“, erzählt Michelle Geserick (20) aus Berlin. Sie sitzt entspannt an einem Strandkorb mit ihrer Freundin. Auch Diana Schmidt aus Sachsen verbringt den Tag in einem Bikini am Strand. „Ich achte überhaupt nicht darauf, was im Trend ist. Ich trage am liebsten buntgemixte Triangle-Bikinis“, sagt die 33-Jährige. In der knalligen Sonne sitzt auch Karin Linke in einem kunterbunten Badeanzug. „Ich bin der Meinung, dass Frauen sich entsprechend ihrer Figur kleiden sollten, auch im Bademodenbereich. Ich trage nur Badeanzüge, und in die investiere ich auch etwas mehr Geld“, sagt die 72-jährige Berlinerin. Aber auch Männer achten auf ihre sommerliche Bademode. Tino Lauckner (43) trägt am liebsten bunte, längere Badeshorts mit vielen Mustern und Farben. „Ich trage das, was mir gefällt, aber ich denke im Trend sind die einfarbigen Badeshorts“, erzählt er. Egal ob kurz oder lang – hauptsache Bunt lautet das Fazit. K. Ploetz

OZ

Mehr zum Thema

Seit Anfang Juni ist Tobias Böse Willkommenslotse der Kreishandwerkerschaft Wismar / Er öffnet Betriebe in der Region für die Möglichkeit, mit Flüchtlingen zu arbeiten

22.07.2016

Trotz Milchpreiskrise und drohender schlechter Ernte ist der Kirch Mulsower Landwirt Thomas Hopp optimistisch.

22.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

Von Usedom geht es zum Wikinger-Dorf nach Wollin

27.07.2016

Auf der Promenade des Kaiserbades stellten am Montagnachmittag Beamte der Gemeinsamen Diensteinheit zwei junge Männer fest, die den Uniformierten bereits bekannt waren.

27.07.2016

Zur bereits achten Auflage des Tischtennisturniers für jedermann lädt am 31. Juli der SV Empor Koserow in die Franka-Dietzsch-Sporthalle ein.

27.07.2016
Anzeige