Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom So schnell gealtert? Natürlich nicht!
Vorpommern Usedom So schnell gealtert? Natürlich nicht!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.06.2017

Regina Jikeli hatte vor wenigen Tagen ihren 70. Geburtstag und hat ihn auch gebührend begangen. Wie es sich gehört mit Kaffee und Kuchen, lieben Nachbarn und Gästen, Erinnerungen an die Jugend und Ausblicken auf schöne Dinge, die sie mit ihrem Mann Günther vor hat. So weit, so gut. Leider war die Geburtstagsgratulation in der Heimatzeitung fehlerhaft. Und zwar wurde die Jubilarin darin gleich fünf Jahre älter gemacht, als sie wirklich ist. Das tut uns leid und wir suchen noch nach der Fehlerquelle, um Ähnliches für die Zukunft möglichst auszuschließen. Wohl wissend, dass auch Fehler passieren, wenn viel und intensivst gearbeitet wird. Dennoch: Sorry, wir bitten um Entschuldigung! Das besonders Bemerkenswerte an dieser kleinen Episode aber hat zwei Aspekte. Erstens nahm es Frau Jikeli mit Humor. Und zweitens hatten mehrere Partygäste wegen der klitzekleinen OZ-Nachricht vom Geburtstag die „70“ auf der Glückwunschkarte schnell handschriftlich in eine „75“ umgestaltet. Wenn das kein Vertrauensvorschuss an unser Team ist?! Andererseits setzt es uns noch mehr in die uns ohnehin bewusste Verantwortung, Falsches zu vermeiden. Wir kümmern uns darum, Tag für Tag. Versprochen!

OZ

Mehr zum Thema
Rügen GUTEN TAG LIEBE LESER - Verpackung oder Haarnetz?

Jetzt in der Zwischensaison, wenn sich das Leben nicht mehr ausschließlich in geschlossenen Räumen, aber auch noch nicht am Strand abspielt, halten sich viele Menschen ...

12.06.2017

Charlotte und Otto Hartwig feiern Steinerne Hochzeit

12.06.2017

In der Bahnsportszene gibt es schon verrückte Leute. Da rollte zum Rahmenprogramm der Speedway-Bundesliga am Sonnabend ein Auto mit „EST“-Zeichen ins Fahrerlager des MC Nordstern.

12.06.2017
Usedom Mit dem Motto „Vielfalt verbindet“ - Integrationstag: Buntes Treiben in Wolgasts guter Stube

war der 13. Integrationstag gestern auf dem Wolgaster Rathausplatz überschrieben.

16.06.2017

Bevor am Montag für fast 200 Musikschüler die Schuljahresabschlussprüfungen an der Kreismusikschule beginnen, wird am Sonnabend gemeinsam musiziert.

16.06.2017

Kreis will Sprachbarrieren zum Nachbarn abbauen / Pomerania fördert deutsch-polnisches Projekt

16.06.2017
Anzeige