Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Sorge um Fundus der Historiker

Heringsdorf Sorge um Fundus der Historiker

Die Historische Gesellschaft zu Heringsdorf will ihr Archiv auflösen. Viele Zeitdokumente aus den Kaiserbädern gehen dann an ihre Besitzer zurück. „Damit geht der Gemeinde Geschichte verloren“, sagt Tourismusausschuss-Chef Rolf Seelige-Steinhoff.

Voriger Artikel
Biberdamm darf ausnahmsweise entfernt werden
Nächster Artikel
Sorge um Fundus der Historiker

Das Archiv der Historischen Gesellschaft ist in der Villa Irmgard in der Heringsdorfer Gorki-Straße untergebracht.

Quelle: Angelika Gutsche

Heringsdorf. Nach der Auflösung der Historischen Gesellschaft zu Heringsdorf soll nun das Archiv ausgeräumt werden. Der Großteil der Dokumente geht an die Eigentümer zurück. Touristiker sorgen sich: „Uns geht damit ein Stück Geschichte verloren“, sagt Rolf Seelige-Steinhoff, Chef des Tourismusausschusses.

Denn gegenwärtig ist die Gemeinde dabei, das Ahlbecker „Haus der Erholung“ als ein modernes Geschichtsmuseum zu überplanen.

Von Nitzsche, Henrik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist